Weiterfahrt nach Samut Songkhram


Weiterfahrt nach Samut Songkhram (Mae Klong)

Wer eine weitere Triebwagenfahrt dranhängen möchte, nimmt beim Uhrturm die Personenfähre über den Fluß. Drüben landet man im Ort Ban Laem. Man biegt nach rechts in einen kleinen Weg entlang des Flusses ab. Nach ca. 15 Minuten Fußmarsch gelangt man zu dem kleinen Bahnhof von Ban Laem, der direkt am Fluß liegt.

Von hier gehen täglich drei Triebwagen nach Samut Songkhram, das die Einheimischen Mae Klong nennen. Hier die Zeiten: 8.05 h, 12.05 h, 16.40 h. Die Fahrt führt durch Salzfelder und Mangrovengebiete und dauert knapp zwei Stunden.

Der Bahnhof von Samut Songkhram wird von den Markthändlern weniger bedrängt, dafür haben sie sich vorher auf dem zuführenden Gleis niedergelassen. Wer genau hinguckt, erkennt die beweglichen Verkaufsunterbauten, - manche sogar traisinenähnlich auf eigenen Schienen - mit denen die Händler beim Herannahen des Zuges ihre Waren in Sicherheit bringen. Dies ist der Frischmarkt Rhom Hoop von Samut Songkhram.Er ist täglich von 6 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

 

Ein Spaziergang durch das Marktgeschehen ist ein Erlebnisgang durch waschechtes Thailand.

 

Der Triebwagen fährt zu folgenden Zeiten wieder nach Mahachai zurück:

6.20 h, 10.20 h, 14.30 h. Leider sind die Zugabfahrtszeiten der beiden Linien nicht gut aufeinander abgestimmt, so dass man ein gutes Timing mitbringen muss, wenn man mit beiden Linien wieder zurück nach Bangkok fahren möchte. Doch glücklicherweise ist man in Thailand nirgends verloren. Sowohl von Mahachai als auch von Samut Songkhram fahren Busse wieder zurück nach Bangkok. Und Taxen gibt es selbstverständlich auch.

 Bericht und Bilder: ©Paul Martini, März 2012


                                     ------------------------------------