Neue Förderrichtlinien zum Marktanreizprogramm treten am 1. März 2009 in Kraft

veröffentlicht um 05.03.2009, 05:12 von Joachim Sautter

Mit den Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt vom 20. Februar 2009 sind seit dem 1. März 2009 Änderungen bei der Förderung aus dem Marktanreizprogramm in Kraft. Die neuen Richtlinien setzen die Maßgaben aus dem am 1. Januar 2009 in Kraft getretenen Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) um. Nach dem EEWärmeG müssen Eigentümer von Gebäuden, die neu errichtet werden, den Wärmeenergiebedarf für Heizung (einschließlich Warmwasserbereitung) und Kühlung anteilig durch erneuerbare Energien decken. Die neue Förderung berücksichtigt das Eigeninteresse des Eigentümers eines Neubaus an der Erfüllung seiner Nutzungpflicht, aber auch die Tatsache, dass die Nutzung erneuerbarer Energien in Neubauten wesentlich weniger aufwändig ist.
 
Nähere Informationen erhalten Sie auf der entsprechenden Seite des Bundesministeriums für Umwelt.

Reinigung der Aqora Tafelwassergeräte mit Desinfektionsmittel aus unserer Entwicklung

veröffentlicht um 04.03.2009, 03:06 von Joachim Sautter   [ aktualisiert: 05.03.2009, 03:06 ]

Neueste Labortests des Herstellers der Aqora plus Tafelwassergeräte, braun electronic aus Forchheim, haben gezeigt, dass eine Desinfektion der Zapfeinheit sowie der gesamten wasserführenden Leitungen und Einrichtungen des Gerätes mit dem ökologischen Desinfektionsmittels Neutralyt (Bezugsquelle siehe Kooperationspartner) um ein vielfaches effektiver ist als z.B. mit einer Chlordesinfektion.
Die Firma Braun Electronics setzt zukünftig nur noch das ökologische Desinfektionsmittel Neutralyt zur mikrobiologischen Reinigung Ihrer Geräte ein.
Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Firma Braun electronics (www.aqora.de) oder bei unserem Kooperationspartner SANIT-Chemie GmbH.
 

1-2 of 2