News‎ > ‎2018‎ > ‎

Laufsaison 18/19

Der erste Teil der Winterlaufsaison 2018/2019 ist geschafft und zwei der Elmer Teamfahrer sind neben dem Bike wie jedes Jahr auch wieder in den Laufschuhen unterwegs. Die Wettkampfarten sind mit Straßen-, Cross sowie Bergläufen dabei sehr vielfältig und stets interessant. Frank A. und Jochen könne sich dabei immer wieder im vorderen Feld der saarländischen Laufkonkurrenz behaupten.


Saarländische Berglaufmeisterschaften (21. Oktober)

Im Rahmen des Hoxberg Berglauf in Lebach, finden am 21. Oktober die saarländischen Berglaufmeisterschaften statt. Es ist der Start in die Winterlaufsaison für Frank und Jochen. Und gleich ein richtig Schwerer! Dieser Lauf hat es definitiv in sich. Über 10 km und knapp 500 Hm geht es zweimal hinauf auf den 414 m hohen Hoxberg. Auf der technisch anspruchsvollen Strecke wird das gesamte läuferische Können auf die Probe gestellt. Jochen kann sich schlussendlich den Vizesaarlandmeistertitel in der Männerklasse sichern. Frank holt sich sogar den Titel in der M45 Klasse.


Gesamtlaufergebnisse:

6. Jochen                            48:20 min            2.M

9. Frank                               49:59 min            1.M45

 


Halloweenlauf Oppen (31. Oktober)

Ende Oktober findet in Oppen traditionell der Halloweenlauf statt. Das hier nicht nur schnelle Zeiten sondern vor Allem auch Spaß und Feiern im Vordergrund stehen, wird beim Anblick des Rundkurses durch das Oppener Wohngebiet schnell deutlich. Die Bewohner haben den Kurs in ein Halloweenland verwandelt.

Beim Jedermannlauf am Abend geht es auf dem Rundkurs über 6 Runden mit einer Gesamtdistanz von 5.100 m dennoch schnell zur Sache. In einem spannenden Wettkampf läuft Jochen letztendlich als Vierter durchs Ziel und kann die Männerklasse für sich entscheiden.



Gesamtlaufergebnisse:

4. Jochen                            18:07 min            1.M

 

30. Losheimer Martinslauf (11. November)

Die Teilnahme bei der 30. Auflage des Klassikers in Losheim ist für Frank und Jochen natürlich Pflicht. Im zweiten Jahr der neuen Streckenführung, führt die Strecke über 10 km durch den Ort Losheim, dann hinauf zum See, der einmal umrundet werden muss und wieder hinunter zum Start- und Ziel. Die anspruchsvolle Strecke und die Bekanntheit dieses Rennens locken jedes Jahr wieder viele Starter ins Nordsaarland. Bei perfekten äußeren Bedingungen zeigen auch die beiden Elmer Läufer gute Leistungen. Jochen erreicht einen 11. Gesamtrang im Hauptlauf. Frank folgt kurz darauf auf Rang 30.


Gesamtlaufergebnisse:

11. Jochen                          37:53 min            6.M

30. Frank                             39:49 min            4.M45

 


26. Crosslauf Elm (18. November)

Nach dem Martinslauf steht traditionell der Heimcrosslauf in Elm an. Für Jochen und Frank natürlich immer wieder ein besonderer Lauf. Direkt vor der Haustür und auf den alltäglichen Trainingsstrecken. Dass der Lauf trotz unzähliger Teilnahmen nicht leichter wird, erfährt man jedes Jahr wieder aufs Neue. Die 4 großen Runden mit insgesamt 8.200 m verlangen wieder mal vollen Einsatz. Trotzdem ist es immer wieder schön vor heimischer Kulisse zu laufen.

Jochen und Frank schaffen es beide in einem engen und spannenden Rennen den 2. Platz in ihrer Altersklasse zu erkämpfen. 

 

Gesamtlaufergebnisse:

3. Jochen                            31:40 min            2.M

6. Frank                               33:15 min            2.M45

 



24. Adventlauf Saarbrücken (2. Dezember)

Am ersten Advent steht wie jedes Jahr der Adventlauf in Saarbrücken auf dem Plan. Dieser Lauf ist immer ein Gradmesser. Die flache Strecke entlang der Saar ist perfekt für schnelle Zeiten. Hier möchte man topfit am Start stehen, um eine schnelle 10 km Zeit erzielen zu können.Wie auch in den letzten Jahren sind die beiden Elmer Jochen und Frank wieder mit von der Partie. Mildes aber nasses und windiges Wetter machen den Wettkampf etwas zur Lotterie. Dennoch werden auch in diesem Jahr wieder schnelle Zeiten gelaufen. Jochen kann in einem stark besetzten Teilnehmerfeld mit fast 230 Läufern die Ziellinie als 17. überqueren. Frank lässt nicht lange auf sich warten und folgt auf Rang 32.


Gesamtlaufergebnisse:

17. Jochen                          37:00 min            7.M

32. Frank                             39:33 min            5.M45

 

 



 J.K

Comments