News‎ > ‎2017‎ > ‎

Wasgau Mtb Marathon




Deutschlands ältester MTB Marathon lockt auch im Jahr 2017 wieder unzählige Biker nach Lemberg in die Pfalz. Das verschlafene Nest mitten im Pfälzer Wald macht eher einen ruhigen Eindruck. An diesem Samstagmorgen mitten im Oktober sind der Ort und vor allem der Platz rund um die Sporthalle gut gefüllt. An die 1.000 Biker wollen am Wasgauer Bike Marathon teilnehmen. Ein Klassiker in der Region eben.






Auch drei Fahrer vom Team TV Elm haben sich in die Pfalz verirrt. Martin, Alex und Jochen nehmen die 75 km mit ihren 2.100 Hm in Angriff. Kurz vor dem Sonnenaufgang werden die Startnummern angebracht und das Material ein letztes Mal geprüft. Mit den ersten Sonnenstrahlen fällt dann der Startschuss. Es kündigt sich ein später Sommertag mitten im Oktober an, fantastisch!






Eine lange Schlange von Fahrern schlängelt sich durch Lemberg und anschließend in den Wald, wo auch gleich die ersten Trails warten. Der Wasgau Marathon ist in der Szene bekannt für eine schwere Strecke mit anspruchsvollen und technischen Trails, sowohl bergauf als auch bergab. Doch zunächst läuft mal überhaupt nichts, Stau! Zu viele Biker auf einem zu schmalen Weg. Zähfließender Verkehr wäre das passende Wort. Die Biker nehmen es mit Humor. Nach ein bisschen Wartezeit entzerrt sich das große Fahrerfeld und es geht mit Volldampf weiter.





Die nächsten Stunden des Radmarathons sind schnell erzählt. Die Tour führt in großen Teilen auf den Strecken des Bikeparks Pfälzer Wald und vor allem auch auf den Felsenpfaden der Region. Was will das MTB-Herz mehr. Das Höhenprofil gleicht einem Sägenzahnblatt. Immer wieder geht es steil hinauf um dann wieder auf schmalen Pfaden/Trails abwärts zu surfen. Und hier werden die Biker richtig gefordert.




























Wurzeln, Felspassagen, große Absätze und steile Abfahrten fordern höchste Konzentration und Technik auf dem Rad. Aber auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Es geht vorbei an den bekannten Felsformationen des Dahner Felsenlandes, an Burgen und Seen. Die Landschaft und das Wetter garantieren einen optimalen Tag auf dem Mountainbike. Die Elmer Fahrer sind in ihrem Element!









Mit zunehmender Dauer wird aber auch der Marathon richtig schwer. Das ständige Auf und Ab ohne wirkliche Erholung in den technisch schwierigen Abfahrten, machen den Marathon gegen Ende doch richtig schwer. Nicht nur die Beine, auch der ganze Körper, vor allem Hände und Arme, sind deutlich zu spüren.









Kurz vor dem Ziel dann nochmals ein Highlight seitens des Veranstalters, dem man sowieso eine super Organisation attestieren muss! Nach einer schwierigen Abfahrt stehen die Biker plötzlich vor einem Bierstand. Freibier? Jaaa…. natürlich alkoholfrei!





















































Danach geht es auf die letzten 2 km und über die Ziellinie. Der Wasgau Bike Marathon über 75 km und 2.100 Hm ist geschafft. Die Elmer Biker Martin, Alex und Jochen kommen nach knapp 5h wieder in Lemberg an. Eine tolle Veranstaltung, zu der wir gerne wiederkommen.
J.K.

Comments