AKTUELLES‎ > ‎

Lothar Matthäus neuer Trainer beim SV Büdelsbüttel 00

veröffentlicht um 18.01.2010, 14:52 von Pressestelle SV Büdelsbüttel 00
Nur wenige Tage nach seinem Einstieg beim SV Büdelsbüttel 00 lässt Mäzen Rolf-Uwe Herzog den großen Geldbeuteln Taten folgen und meldet sensationell Vollzug in der Trainerfrage.

Der Supercoup: Ehrenspielführer und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus unterschrieb am Wochenende einen Dreijahresvertrag als Chefcoach beim Tabellenfünfzehnten der Nordliga II.

Matthäus wird damit beim SV Büdelsbüttel 00 das Projekt "in drei Jahren Champions League" als Verantwortlicher für den sportlichen Bereich in Angriff nehmen. Der gewiefte Verhandlungsfuchs ließ sich lediglich eine Ausstiegsklausel in seinen Vertrag schreiben, sollten drittklassige Vereine aus Ungarn, Brasilien oder Südquatschonesien anfragen. Matthäus: "Wenn da ein Angebot käme, da könnte ja niemand nein sagen! Aber solange bleib ich hier beim SV - dingens - sach schon - äh."

Präsident Rolf-Uwe Herzog freut sich im Zusammenhang mit dem prominenten Neuzugang vor allem auf häufigeren Besuch aus der Redaktion der BILD-Zeitung in Büdelsbüttel, rät aber auch: "Sollen mal schön Gummistiefel und Armeekompass einpacken, diese Lackaffen, ich fisch hier keinen ausm Moor!"

Wie es genau zu der Sensationsverpflichtung von Matthäus kam, ist in der ersten Folge der NDR-Dokumentation über den SV Büdelsbüttel 00 festgehalten:
http://www.ndr.de/sport/fussball/buedelsbuettel/buedelsbuettel104.html
Comments