Der Chor‎ > ‎

Die Chorleitung

 Marion Muzatko
2017 - lfd.

AUSBILDUNG:

J.Haydn Konservatorium/Eisenstadt Orgel, Quer-u. Blockflöte mit ausgezeichnetem ErfolgStudium Kirchenmusik Diözesankonservatorium Orgel und Sologesang mit ausgezeichnetem ErfolgMehrfache Preisträgerin bei Wettbewerben für Orgel, Blockflöte, Querflöte (auch kammermusikalisch)Vielfältige Konzerttätigkeit (vor allem auf der Orgel); besonders Musik des Barock und der Romantiku.a. Wiener Orgelkonzerte, Lange Nacht der Kirchenmusik im Wiener Stephansdom)  Rezitativbegleitung bei Oratorien, sowie Korrepetition verschiedenster Solisten …

 …aber eigentlich sollte ich erzählen……,

dass ich schon von Kindesbeinen an musikalisch unterwegs war. Vor allem das Singen hatte es mir anfangs angetan. Dann wurde mit neun Jahren die Orgel meine Leidenschaft. Damals gab es noch ein Harmonium und das Keyboard hieß noch Hammond-Orgel (lang, lang ist´s her). Ein wenig gehört mein Herz auch den Flöten,  besonders der Blockflöte. Nach der Ausbildung zur Musiklehrerin habe ich mich eher auf´s  selberspielen verlegt. Beim Studium der Kirchenmusik am Diözesankonservatorium hab ich dann mein Herz auf das Singen und die Chöre aufgeteilt – neben der Orgel! Dies verdanke ich einem ausgezeichneten Lehrer, der uns mit seiner Leidenschaft für das Singen und die Musik angesteckt hat. Dass finde ich neben immerwährendem Lernen,  Weiterbildung  und Übung am wichtigsten – Leidenschaft. Alles geben beim Spielen, Singen…..

Ich hoffe, dass ich mein Feuer und meine Liebe zur Musik an viele Menschen weitergeben kann.

„Music was my first love and it will be the last“ (John Miles)