Ziele & Ideen

Wer kennt nicht die kleinen Wagen, die spurgeführt über die Piste flitzen.
Carrera, Ninco, Fly, Scalextric, Proslot und wie sie heute alle heissen.
Die Markenvielfalt hat zugenommen und auch das Aussehen der Fahrzeuge
entspricht heute den 'echten Wagen'. Die Details werden meisterhaft wiedergegeben.
 
 
Irgendwann reifte der Gedanke, man könnte doch eine Meisterschaft organisieren.
Zuerst sind solche Pläne im kleinen Stil entstanden. Eine Gruppe enthusiastischer Sloter
setzte sich zusammen und begann die Rennen zu planen, organisieren und durchzuführen.

Die Kreise wurden grösser, mehr Sloter gesellten sich zu uns und bald wurden
die Rufe nach einem Reglement laut. Die ursprüngliche Idee, einen Wagen einfach
aus der Packung zu nehmen und damit zu siegen musste dem Bereich 'Tuning' geopfert werden.
Die Menge der Möglichkeiten wurde zu gross.

Wir haben uns also zusammen gesetzt, den SSRA gegründet, die jeweils gültigen Reglemente
zusammengestellt und den Terminkalender erstellt.

Und heute organisieren wir die Schweizer Meisterschaft in den Klassen 1:32 (GT & Tourenwagen),
1:24 FLEXI, NASCAR und neu ab Saison 2015 1:24 GT-ENDURANCE
.

 

Um unsere Tätigkeiten durchführen zu können sind wir natürlich auch auf Mitglieder angewiesen.
Klar ist es Ehrensache, das, wer mitfährt auch Mitglied ist.
Als Mitglied erhält man eine Rennlizenz, kann man bei der Gestaltung der Reglemente mitreden
und wird selbstverständlich auch zu den Rennen eingeladen.

Leider kommen auch wir nicht ganz ohne finanzielle Mittel aus. Unsere Aufwendungen
sind aber minimal, damit ist auch der Mitgliederbeitrag eher bescheiden und beläuft
sich zur Zeit auf SFr. 20.- pro Jahr.

Selbstverständlich ist auch die Teilnahme an den Rennen nicht ganz umsonst.
Das Startgeld für Mitglieder beträgt je nach Kategorie 15.- bis 20.- Franken.

Davon erhält der Bahnbetreiber 10.- bis 15.- pro Teilnehmer.
Der Rest wird für Preise, Pokale und leider auch die Administration verwendet.

Clubs und Interessenten, die z.B. eine neue Piste erstellen wollen, erhalten auf Anfrage bereitwillig Auskunft 
auf was man achten sollte und auf alle Fragen rund um unser Hobby!