Archiv‎ > ‎zweite2015-aktuell‎ > ‎

TSV Mühlstetten – SpVgg Roth II 0:1 (0:1)

veröffentlicht um 20.03.2017, 03:46 von Stephenwa666@web.de
Die Zweite Mannschaft fand gut in das erste Pflichtspiel im Jahr 2017 gegen den Tabellennachbarn TSV Mühlstetten, die erste Chance gehörte aber dennoch den Gastgebern. Nach einem langen Ball über die Abwehr tauchte ein Mühlstettener Stürmer vor Simon Weidlich auf, der dessen Abschluss allerdings parieren konnte. Auf der Gegenseite setzte Stefan Satzinger nach einer Freistoß-Flanke den Ball per Kopf knapp über den Querbalken. In einem offenen Spiel, in dem die Blau-Weißen weiterhin leichte Vorteile in Sachen Spielanteile verbuchen konnten, gelang den Rothern schließlich der Führungstreffer. Alexander Muskat flankte einen Freistoß von der Mittellinie in Richtung gegnerischen Fünfmeterraum, wo Stefan Satzinger den Ball im Tor unterbringen konnte. Obwohl die Mühlstettener vor der Pause vehement auf den Ausgleich drängten blieb es dank einer guten kollektiven Defensivleistung der Zweiten bei der knappen Führung nach 45 Minuten.
An der Verteilung der Spielanteile änderte sich auch nach der Halbzeit nicht mehr viel. Die Gastgeber versuchten alles, während die Rother sich quasi nur noch auf die Defensive beschränkte. Mit viel Einsatz und etwas Glück konnten die Rother am Ende den knappen Vorsprung ins Ziel bringen.
Aufstellung SpVgg Roth II: S. Weidlich, Götz, Alperen, Seiter, Dillmann, Kindt, O. Ay, Vierlinger, Muskat, S. Satzinger, Treitz, (T. Schmidt, Lusitano, Pape);

Comments