12 - Response Management

Die Interaktion mit Interessenten und Kunden bedarf sowohl was den Prozess wie auch den Inhalt betrifft einer bewussten Gestaltung.

Viele Unternehmen sind heute - meist dank moderner Informationstechnik - in der Lage Interaktionen mit dem Kunden auszulösen, die bislang undenkbar waren. Leider sind die Organisationen aber teilweise nicht darauf ausgerichtet, um den Response aus einer Zielgruppe auch zielgerichtet abzuarbeiten. Die Folgen sind dabei nicht nur für den Kunden oft mehr als ärgerlich.

Wenn Sie es schaffen, durch geeignete Marketingmaßnahmen in Ihren Zielmärkten oder bei Ihren Zielkunden Response auszulösen, bleibt oftmals die Frage offen, wer denn nun diesen Marktresponse verwalten, bearbeiten und letztlich in Bahnen lenken soll, die den Erfolg des Unternehmens positiv beeinflussen.

Solche Maßnahmen wollen "designed" werden, d. h. sie müssen geplant und ihren Prozessen entwickelt, erprobt und etabliert werden. Hier kann ich Sie gerne unterstützen, damit Ihre Marketingmaßnahmen den maximal möglichen Effekt erzielen, was immer Sie sich auch zum Ziel gesetzt haben. Nachdem Marketingaktionen nicht kontinuierlich, sondern zyklisch ablaufen, ist auch der Bedarf an Ressourcen für das Response Management nicht gleichmäßig über das Jahr verteilt. Es bietet sich also an, externe Ressourcen dann einzusetzen, wann Sie wollen, dass der Kunde das Gefühl haben soll, gut betreut und ernst genommen zu werden.