COMPANY NEWS


PRESSEMITTEILUNG

veröffentlicht um 14.02.2014, 06:36 von Ursula Trindler   [ aktualisiert: 14.02.2014, 06:43 ]


ZÜRICH, 14. Februar 2014

sport.ch im Januar so erfolgreich wie noch nie: Zum ersten Mal wurde die Grenze von 20 Millionen Seitenaufrufen geknackt und beinahe 700‘000 Unique Clients erreicht!

Vor Beginn der Olympischen Spiele konnte sport.ch bereits die Latte für das erst angebrochene Sportjahr eine Stufe höher legen. Im Januar wurden über 20 Millionen Seitenaufrufe und über 680‘000 Unique Clients verzeichnet (NET Metrix Audit, Januar 2014).

Für sport.ch – dem grössten reinen Sportportal der Schweiz - ist es natürlich schwierig, sich mit den nationalen Newsseiten zu vergleichen. Trotzdem kann man genau deshalb mit gewissem Stolz auf die aktuellsten Statistiken blicken. Mit 680‘000 Unique Clients erreichte sport.ch ca. einen Drittel der Unique Clients der nationalen News Seiten, welche aus der vollen Themen-Bandbreite schöpfen können. 

Im Vergleich liegen die Unique Clients im Januar ca. 300‘000 über dem Jahresdurchschnitt von 2013 (355‘000). Bezüglich der Seitenaufrufe wurde der bisherige Rekordmonat sogar um mehr als 6.375 Mio. Aufrufen übertroffen (Vergl. Mit November 2013/.13.634 Mio.) Auch im Bereich mobile entwickeln sich die Zahlen sehr gut. Im Schnitt werden bereits 40 Prozent der Gesamt-Reichweite mittels mobile (WebApp & Mobile Site) erreicht.

Die Redaktion von sport.ch leistete grossartige Arbeit und trieb die Zahlen mit spannenden Beiträgen zu den Australien Open sowie den umfassenden Eishockey-Berichterstattungen in die Höhe. Die höchste Anzahl Seitenaufrufe wurde am Tag der Halbfinalbegegnung von Roger Federer und Rafael Nadal (2‘975 Millionen) erreicht. Das umfangreiche Live Angebot mit über 200 Live-Tickern aus den verschiedenen Sportarten bietet den Usern die ideale Möglichkeit auch Nicht-TV-Spiele live mitzuverfolgen. Aber auch für Live-Stream-Liebhaber bietet sport.ch mit dem 360player eine umfangreiche und interaktive Plattform.

Dieser tolle Start in das Sportjahr 2014 ist aber erst der Startschuss. Mit der Eishockey-WM im Mai, der Fussball-WM im Juni und der Leichtathletik-EM im August dürfen wir uns auf grosse Sportevents freuen.




Kontakt


sport.ch Interactive Media AG

Alexander Grimm, CEO // T +41 44 575 22 66

UNIHOCKEY CUPFINALS 2014 LIVE AUF SPORTAL HD

veröffentlicht um 19.12.2013, 06:22 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 20.12.2013, 04:00 ]

http://sportalhd.com/hd/live/67174/ch-cupfinal_herren
SPORTAL HD
ÜBERTRÄGT AM 1. MÄRZ 2014 DIE BEIDEN FINALPARTIEN DES UNIHOCKEY SCHWEIZER-CUPS DER DAMEN UND HERREN LIVE AUS DER SPORTHALLE WANKDORF IN BERN.

IN KOOPERATION MIT SWISS UNIHOCKEY PRODUZIERT SPORTAL HD DEN CUPFINALEVENT IN HD-QUALITÄT. RUND UM DIE LIVE-PRODUKTION DER BEIDEN FINALSPIELE REALISIERT SPORTAL HD EIN EIGENES PROGRAMM MIT PRE-GAME-SHOW, FLASH-INTERVIEWS UND STUDIO-ANALYSEN DIREKT VOR ORT UND BIETET DAMIT DEM ZUSCHAUER EINEN TOLLEN UNIHOCKEY-SERVICE.

IM RENNEN UM DIE BEGEHRTEN FINALPLÄTZE SIND DERZEIT NOCH FOLGENDE TEAMS:

HALBFINALS SCHWEIZER-CUP HERREN AM 12. JANUAR 2014:

• UHC ALLIGATOR MALANS VS. SV WILER-ERSIGEN
• TIGERS LANGNAU VS. GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH

HALBFINALS SCHWEIZER-CUP DAMEN AM 12. JANUAR 2014:

• PIRANHA CHUR VS. WIZARDS BERN BURGDORF
• ZUG UNITED VS. UHC DIETLIKON


WIR DÜRFEN ALSO GESPANNT SEIN, OB ES AM 1. MÄRZ FÜR EIN BERNER TEAM EIN HEIMSPIEL GEBEN WIRD.

EMPFANGEN KANN MAN DIE LIVE-ÜBERTRAGUNG ALS HD-STREAM AUF WWW.SPORTALHD.COM, AUF SPORT.CH ODER ÜBER DEN 360PLAYER AUF SPORT.CH, 20MIN.CH, NZZ.CH UND ZATTOO.COM.

MEHR INFOS ZU INHALT, PROGRAMM, SENDEFORMATEN UND DISTRIBUTION VON SPORTAL HD FINDEN SIE AUF WWW.SPORTALHD.COM.

CHAMPIONS LEAGUE 2013 / 14 LIVE AUF SPORTALHD.COM

veröffentlicht um 19.09.2013, 01:20 von Ursula Trindler   [ aktualisiert: 19.09.2013, 02:06 ]



SPORTAL HD
 ÜBERTRÄGT ALLE FÜNF HEIMSPIELE VON WACKER THUN BEI DER VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE 2013/14. 

IN KOOPERATION MIT DEM HANDBALLVEREIN WACKER THUN PRODUZIERT SPORTAL HD MIT EINEM EIGENEN TEAM SÄMTLICHE SPIELE DES AMTIERENDEN SCHWEIZER MEISTERS MIT SIEBEN KAMERAS UND IN HD QUALITÄT. ALLE SPIELE FINDEN IN DER WANKDORFHALLE IN BERN STATT. NEBST DEM INTERNATIONALEN SIGNAL DES LIVE-SPIELS REALISIERT SPORTAL HD EIN EIGENES PROGRAMM MIT PRE-GAME-SHOW, FLASH-INTERVIEWS UND STUDIO-ANALYSEN DIREKT VOR ORT UND BIETET DAMIT DEM ZUSCHAUER EINEN TOLLEN HANDBALL-SERVICE.

 ALS ERSTE PARTIE STEHT AM KOMMENDEN SAMSTAG, 21. SEPTEMBER 2013 AB 16.10 UHR DIE BEGEGNUNG ZWISCHEN WACKER THUN UND HC METALURG AUS MAZEDONIEN AUF DEM PROGRAMM. EMPFANGEN KANN MAN DIE LIVE-ÜBERTRAGUNG ALS HD-STREAMAUF WWW.SPORTALHD.COM ODER ÜBER DEN 360PLAYER (SPORT.CH, 20MIN.CH, NZZ.CH UND ZATTOO.COM)


WEITERE VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE HEIMSPIELE VON WACKER THUN:

19. OKTOBER 2013: WACKER THUN VS HC VARDAR - SKOPJE

17. NOVEMBER 2013: WACKER THUN VS PSG HANDBALL

08. FEBRUAR 2014: WACKER THUN VS FC BARCELONA

23. FEBRUAR 2014: WACKER THUN VS HC DINAMO MINSK

MEHR INFOS ZU INHALT, PROGRAMM, SENDEFORMATEN UND DISTRIBUTION VON SPORTAL HD FINDEN SIE AUF WWW.SPORTALHD.COM.


Für weitere Informationen:
SPORTAL GROUP
Alexander Grimm
Scheffelstrasse 12 / 8037 Zürich / Switzerland

M +41 76 589 52 08
@ alexander.grimm@sportalgroup.com

SPORTALHD.COM MIT ERFOLGREICHEM START

veröffentlicht um 28.08.2013, 05:02 von Nahuel Allou   [ aktualisiert: 28.08.2013, 05:18 ]

Screenshot SPORTAL HD
SPORTAL hat am letzten Freitag den ersten digitalen Sportsender der Schweiz lanciert. Auf dem Programm standen am Samstag 14. August 2013, 24. August 2013, die zwei Halbfinal-Playoffrückspiele Scorpions Basel vs Sable Dancers (Endresultat 2:11) und GC Beach Soccer vs Chargers Baselland (Endresultat 10:4) welche auf SPORTAL HD gezeigt wurden. Am Sonntag 25. August 2013 wurde dann noch das Finalspiel zwischen den Sable Dancers aus Bern und dem Titelverteidiger GC Beach Soccer inkl. Meisterzeremonie übertragen. Total wurden bei den drei Partien über fünf (5) Stunden Live Beachsoccer produziert und über 10.500 Livestreams auf der sportalhd.com, dem 360Player (auf sport.ch, zattoo.com, 20min.ch und nzz.ch) sowie als Embedded-Player auf diversen Webseiten (z.b. bernerzeitung.ch, beachsoccer.ch etc.) verzeichnet. Zudem wurden 20.659 Seitenaufrufe auf sportalhd.com seit dem Launch gezählt (Quelle:Google Analytics).

Jewils 20 Minuten vor Spielbeginn startete die Sendung mit einer Pre-Game-Show mit Teamvorstellung, Fakten und einer Expertenrunde. Moderiert wurde der erste Teil der Sendung von Gabriel Oldham mit den Beachsoccer-Experten Stephan Meier (Nationalspieler), Florian Strasser (Nationaltrainer Frauen) und Sascha Feuz (Präsident BSC Bienne Hatchets). Shqipe Sylejmani versorgte als Fieldreporterin die Zuschauer mit Flashinterviews, sie sprach mit Spielern und Trainern. Das Duo Lukas Stocker und Gabriel Oldham kommentierte die Partien. 

Die Beachsoccer Finals 2013 wurden in HD produziert und als HD-Stream über sportalhd.com und den 360Player (auf sport.ch, zattoo.com, 20min.ch und nzz.ch) ausgestrahlt. Die Produktion wurde mit sechs Kameras umgesetzt, wobei auch ein umfangreiches Grafik- und Statistikpaket eingesetzt wurde.

Die Zuschauer konnten auf dem HD-Player die Replay-Funktion nutzen und die Live-Sendung zeitversetzt sehen oder direkt nach dem Spiel die komplette Sendung als Replay nochmals anschauen.

Replay:

BEACHSOCCER FINALS 2013 LIVE AUF SPORTALHD.COM

veröffentlicht um 23.08.2013, 06:36 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 23.08.2013, 06:37 ]


SPORTAL LANCIERT DEN ERSTEN DIGITALEN SPORTSENDER DER SCHWEIZ. AM SAMSTAG, 24. AUGUST 2013 BEGINNT DER SENDESTART VON SPORTAL HD MIT DER ÜBERTRAGUNG DER BEACHSOCCER FINALS 2013. AUF DEM PROGRAMM STEHEN DIE HALBFINAL-RÜCKSPIELE ZWISCHEN BSC SCORPIONS BASEL VS BSC SABLE DANCERS UM 17:55 UND UM 19:10 GC BEACH SOCCER VS BSC CHARGERS BASELLAND. AM SONNTAG, 25. AUGUST 2013 WIRD DANN AB 17:10 DAS FINALSPIEL ÜBERTRAGEN. 


JEWEILS 20 MINUTEN VOR SPIELBEGINN STARTET DIE SENDUNG MIT EINER PRE-GAME-SHOW MIT TEAMVORSTELLUNG, FAKTEN UND EINER EXPERTENRUNDE. MODERIERT WIRD DER ERSTE TEIL DER SENDUNG VON GABRIEL OLDHAM MIT DEN BEACHSOCCER EXPERTEN STEPHAN MEIER (NATIONALSPIELER), FLORIAN STRASSER (NATIONALTRAINER FRAUEN), SASCHA FEUZ (PRÄSIDENT BSC BIENNE HATCHETS) SOWIE RETO WENGER (PRÄSIDENT SWISS BEACHSOCCER). SHQIPE SYLEJMANI WIRD ALS FIELDREPORTERIN DIE ZUSCHAUER MIT FLASHINTERVIEWS MIT SPIELERN UND TRAINERN AUF DEM FELD BEDIENEN. KOMMENTIERT WERDEN DIE SPIELE VON LUKAS STOCKER UND GABRIEL OLDHAM.

DIE BEACHSOCCER FINALS 2013 WERDEN IN HD PRODUZIERT UND ALS HD-STREAM ÜBER SPORTALHD.COM UND DEN 360PLAYER (AUF SPORT.CH, ZATTOO.COM, 20MIN.CH UND NZZ.CH) AUSGESTRAHLT. DIE PRODUKTION WIRD MIT SECHS KAMERAS UMGESETZT UND EIN UMFANGREICHES GRAFIK- UND STATISTIKPACKET WIRD DEM FERNSEHZUSCHAUER EIN NEUES SPORT-TV-ERLEBNIS VERMITTELN. DER ZUSCHAUER KANN AUF DEM HD-PLAYER DIE REPLAY-FUNKTION NUTZEN UND DIE LIVE-SENDUNG ZEITVERSETZT SCHAUEN ODER DIREKT NACH DEM SPIEL DIE KOMPLETTE SENDUNG ALS REPLAY NOCHMALS ANSCHAUEN.

ALLE INFOS ZUM TV-PROGRAMM FINDEN SIE UNTER WWW.SPORTALHD.COM.

MIT SPORTAL HD IN EIN NEUES TV-ZEITALTER


ERSTER DIGITALER SPORTSENDER DER SCHWEIZ
BIS ENDE JAHR WIRD DAS PROGRAMM AUSGEWÄHLTE LIVE-EVENTS BEINHALTEN UND AUF SPORTALHD.COM ALS LIVE-STREAM ANGEBOTEN WERDEN. AB ANFANG 2014 LANCIERT SPORTAL ALS SPORTS DIGITAL MEDIA COMPANY MIT SPORTAL HD EINEN NEUEN INTERAKTIVEN SPORT-TV-KANAL. DER NEUE TV-SENDER DECKT PROGRAMMTECHNISCH DIE BEREICHE LIVE SPORTS, NEWSCENTER UND SHOWS AB. DIE NEUEN SENDEFORMATE GRENZEN SICH DURCH INTERAKTIVITÄT, BILD- UND GRAFIKSPRACHE SOWIE DIE INHALTLICHE RELEVANZ MIT VERSCHIEDENEN THEMENSCHWERPUNKTEN VON DEN MITBEWERBERN AB. ZUDEM WIRD SPORTAL HD VON BEGINN AN ÜBER EIN EINZIGARTIGES DISTRIBUTIONSNETZ VERFÜGEN UND ÜBER DIE EIGENE HOMEPAGE SPORTALHD.COM, DEN 360PLAYER (ÜBER SPORT.CH, ZATTOO.COM, 20MIN.CH, NZZ.CH) SOWIE ÜBER SMARTPHONE-, TABLET- UND TV-APPS EMPFANGBAR SEIN – INSGESAMT ERREICHET SPORTAL HD SO ÜBER 6 MIO. UNIQUE CLIENTS (QUELLE: NET-METRIX 05/13). 
GEPLANT IST, AB 2014/15 DEN SENDER AUCH ÜBER DAS IP- BZW. DIGITAL-TV-NETZ ZU VERBREITEN. DURCH DAS VERNETZEN VON INHALTEN/PROGRAMM MIT DEN DISTRIBUTIONSPLATTFORMEN UND INNOVATIVEN SPONSORING-/WERBEFORMATEN WIRD SPORTAL HD SOWOHL FÜR DEN TV-ZUSCHAUER WIE AUCH FÜR DIE WERBEWIRTSCHAFT EINE SPANNENDE PLATTFORM DARSTELLEN.

MEHR INFOS ZU INHALT, PROGRAMM, SENDEFORMATEN UND DISTRIBUTION VON SPORTAL HD FINDEN SIE IN ANGEFÜGTER MEDIENMITTEILUNG.


Für weitere Informationen:

SPORTAL GROUP
Alexander Grimm
Scheffelstrasse 12 / 8037 Zürich / Switzerland

M +41 76 589 52 08
@ alexander.grimm@sportalgroup.com

NEUE UNIHOCKEY-APP LANCIERT!

veröffentlicht um 30.11.2012, 08:41 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 23.08.2013, 05:38 ]

Rechtzeitig zur Unihockey-Heim-WM vom 2. – 9. Dezember 2012 stellt sport.ch zusammen mit ASICS ab sofort eine Unihockey-App zum Download zur Verfügung. Dort finden Unihockey-Fans nicht nur sämtliche News und Live-Ticker zur diesjährigen WM, sondern gleichzeitig auch alle Infos zur Schweizer Unihockey Meisterschaft. 

In Zusammenarbeit mit ASICS realisiert sport.ch die erste und einzige Schweizer Unihockey-App, in welcher sich die Unihockey-Fans nicht nur über die Heim-WM in Zürich und Bern informieren können, sondern gleichzeitig auch über die Schweizer Unihockey-Liga – die Swiss Mobiliar League. Neben täglichen News und Hintergrundberichten bietet die sport.ch UNIHOCKEYNET WebApp alle Ergebnisse, Tabellen, Teaminfos, Spielerstatistiken, Bildergalerien und Videos. 

Das Hauptaugenmerk gilt zudem dem grossen Live-Angebot. So werden sämtliche Spiele der Swiss Mobiliar League sowie der World Floorball Championship 2012 Switzerland mittels kommentiertem Live-Ticker abgedeckt. Die Fans können so von überall unterwegs auf jedes Spiel zurückgreifen und live mitlesen, wie sich die beiden Teams derzeit schlagen. Abgerundet wird das Angebot mit Statistiken, Teaminfos, Live-Scores, Torschützen und Strafen. Zudem bietet sport.ch eine Live-Tabelle. 

Ab sofort steht die Smartphone App unter http://m.unihockeynet.ch zum Download zur Verfügung. Sie ist sowohl für iPhone-User im App Store als auch für Android-Benutzer bei Google Play erhältlich. 

Auch auf dem Online-Portal sport.ch finden Sportfans und -interessierte im neuen Unihockey-Channel alle Infos zur Sportart.

Für die Vermarktung verantwortlich zeichnet sich die in Zürich ansässige SPORTAL GROUP.

SPORT.CH FOOTBALLNET IST ONLINE!

veröffentlicht um 27.09.2012, 05:12 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 27.09.2012, 05:14 ]

SEIT DEM 29. AUGUST 2012 IST DAS NEUE FUSSBALLVERTICAL VON SPORT.CH ONLINE. UNTER FOOTBALLNET.CH FINDEN FUSSBALLFANS AB SOFORT TOPAKTUELLE NEWS, SPIELBERICHTE, ANALYSEN, KOMMENTARE, INTERVIEWS UND HINTERGRUNDBERICHTE ÜBER DIE SCHWEIZER SUPER LEAGUE UND CHALLENGE LEAGUE SOWIE DIE INTERNATIONALEN TOPLIGEN UND DEREN PROTAGONISTEN. ZUM BEWÄHRTEN ANGEBOT GEHÖREN AUCH SÄMTLICHE FUSSBALL LIVE-TICKER VON SPORT.CH SOWIE GERÜCHTE UND TRANSFERS AUS DER WELT DES FUSSBALLS. 

DAS REDAKTIONSTEAM IN ZÜRICH IST BESTREBT, DIE SEITE IM SINNE DER FUSSBALLFANS WEITERZUENTWICKELN UND GEMEINSAM MIT IHNEN NEUE ANGEBOTE UND FORMATE ZU KREIEREN. 

FOOTBALLNET ERWEITERT DAS BESTEHENDE VERMARKTUNGSANGEBOT RUND UM DIE SPORT.CH PRODUKTEPALETTE. GERNE GIBT IHNEN DAS VERMARKTUNGSTEAM AUSKUNFT ÜBER DIE WERBEMÖGLICHKEITEN: 

TEL.: +41 44 575 22 66 
E-MAIL: 
adsales@sportalgroup.com

SPORT.CH TENNISVERTICAL "SMASH" IST ONLINE

veröffentlicht um 27.06.2012, 09:11 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 27.06.2012, 09:11 ]

SEIT FREITAG, DEN 22. JUNI 2012 IST DAS NEUE TENNISVERTICAL VON SPORT.CH ONLINE. UNTER SMASH.SPORT.CH 
FINDEN TENNISFANS AB SOFORT TOPAKTUELLE NEWS, SPIELBERICHTE, ANALYSEN, INTERVIEWS UND HINTERGRUNDBERICHTE SOWIE EINE GROSSE ANZAHL TENNIS LIVE-TICKER. 

DAS REDAKTIONSTEAM VON SPORT.CH ARBEITET ENG MIT DEM REDAKTIONSTEAM DES PRINTMAGAZINS „SMASH“ ZUSAMMEN. GEMEINSAM WERDEN SIE DIE SEITE IN DEN KOMMENDEN WOCHEN WEITERENTWICKELN UND OPTIMIEREN. 

EBENFALLS STEHT IM APPLE STORE UND GOOGLE PLAY STORE DAS SMASH-APP ZUM DOWNLOAD BEREIT UND DIE SMARTPHONE-USER FINDEN DIE WEBSITE IN EINER OPTIMIERTEN MOBILE-VERSION UNTER M.SMASH.SPORT.CH AUF IHREM MOBILE-BROWSER.




DAS SPORT.CH TENNISVERTICAL "SMASH" ERWEITERT DAS BESTEHENDE VERMARKTUNGSANGEBOT RUND UM DIE PRODUKTEPALETTE VON SPORTAL. 

SEIEN SIE IN SACHEN „TENNIS“ STETS AUF DEM LAUFENDEN – AB SOFORT UNTER SMASH.SPORT.CH!

ERSTE INTERAKTIVE LIVE SPORT TV-PORTALE LANCIERT!

veröffentlicht um 12.06.2012, 03:05 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 27.06.2012, 09:28 ]

ZUM FUSSBALL-SOMMERFEST 2012 IN DER UKRAINE UND POLEN LANCIERTE „SPORT.CH“ IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM FÜHRENDEN IP TV ANBIETER „ZATTOO“ DIE ERSTEN INTERAKTIVEN LIVE SPORT TV-PORTALE UNTER WWW.360.SPORT.CH BZW. WWW.SPORT.ZATTOO.COM. DER NEUE 360PLAYER ERMÖGLICHT EIN REVOLUTIONÄRES TV-ERLEBNIS UND IST BEI SPORT-FANS SCHON EXTREM BELIEBT!

MIT DEM ERÖFFNUNGSSPIEL DER EURO 2012 POLEN VS. GRIECHENLAND WURDEN DIE BEIDEN PLATTFORMEN LIVE GESCHALTEN UND SIND AUF WWW.SPORT.CH UND WWW.ZATTOO.COM PROMINENT EINGEBUNDEN UND VERLINKT. VON FREITAG BIS SONNTAGABEND KONNTE DAS GEMEINSAME, NEUE ANGEBOT ÜBER 150.000 BESUCHER (VISITS) VERZEICHNEN, DIE ÜBER 1.1 MIO. SEITENAUFRUFE (PAGEIMPRESSIONS) GENERIERTEN!

LIVE-TV
DER ONLINE-USER KOMMT IN DEN GENUSS VON LIVE-SPORTÜBERTRAGUNGEN MIT KOMMENTAREN SEINES LIEBLINGSSENDERS. SO WIRD BEISPIELSWEISE DIE EURO 2012 AUF DEM SPORT.CH/ZATTOO.COM 360PLAYER IN DEN SPRACHEN DEUTSCH, FRANZÖSISCH, ITALIENISCH UND ENGLISCH ALS LIVE-STREAM ANGEBOTEN. EBENSO WERDEN SÄMTLICHE SPORT-MAGAZIN- UND NEWSSENDUNGEN DES FREE-TV-PROGRAMMS AUF DEM 360PLAYER ÜBERTRAGEN.

LIVE-STATISTIKEN
AUF DEM SPORT.CH/ZATTOO.COM 360PLAYER KÖNNEN DIE USER DIE SPORTÜBERTRAGUNGEN ABER NICHT NUR IM LIVE-STREAM VERFOLGEN, SONDERN PROFITIEREN AUSSERDEM VOM ERWEITERTEN ANGEBOT VON „SPORT.CH“. ÜBER DEN 360PLAYER HAT MAN DIREKTEN ZUGRIFF AUF DIE MANNSCHAFTSAUFSTELLUNGEN, TAKTISCHEN ANORDNUNGEN DER TEAMS, ALLE INFORMATIONEN ZU DEN SPIELERN UND LIVE-STATISTIKEN WIE SCORES, TORE, KARTEN UND AUSWECHSLUNGEN. ABGERUNDET WIRD DAS LIVE-DATENANGEBOT MIT BLITZ-TABELLEN, SPIELPLÄNEN UND ERGEBNISSEN.

LIVE-TICKER UND KONFERENZEN
EINZIGARTIG IST DER LIVE-TICKER SERVICE, DER AUF DEM SPORT.CH/ZATTOO.COM 360PLAYER BEI DEN SO
GENANNTEN LIVE+ EVENTS ANGEBOTEN WIRD. ZUM TV-LIVE-STREAM BEKOMMEN DIE USER DEN LIVE-TICKER-TEXT VON „SPORT.CH“ UND KÖNNEN SOMIT JEDERZEIT DIE WICHTIGSTEN EREIGNISSE NACHLESEN, FALLS SIE SPÄTER ZUGESCHALTET ODER ETWAS VERPASST HABEN. DER LIVE-TICKER-KOMMENTAR UND DIE LIVE-SCORES INKL. STATISTIKEN WERDEN AUCH BEI NICHT TV-SPIELEN ANGEBOTEN, DIE PARALLEL ZUM TV-SPIEL STATTFINDEN – SO IST BEISPIELSWEISE DER FUSSBALL-FAN BEI DER ÜBERTRAGUNG EINES SUPER LEAGUE-SPIELS AUCH BESTENS DARÜBER INFORMIERT, WIE ES BEI ALLEN ANDEREN PARTIEN STEHT, DIE NICHT IM TV GEZEIGT WERDEN. DER UMFANGREICHSTE SERVICE FÜR JEDEN SPORT-FAN! 

INTERAKTIVE USER-EINBINDUNG
FERTIG IST DAS ZEITALTER DES PASSIVEN SPORT-TV-KONSUMS. AUF DEM SPORT.CH/ZATTOO.COM 360PLAYER KÖNNEN SICH DIE USER MIT ANDEREN FANS ÜBER DAS KOMMENTAR-TOOL AUSTAUSCHEN UND ÜBER DIE SPANNENDSTEN TV-SZENEN DISKUTIEREN. ZUDEM BIETET DER 360PLAYER DIE MÖGLICHKEIT, FÜR SEIN FAVORISIERTES TEAM ZU VOTEN ODER MIT DEM FACEBOOK LIKE-BUTTON SEINEN FREUNDEN IM SOZIALEN NETZWERK MITZUTEILEN, WO MAN SEINEN LIEBLINGSSPORT GERADE LIVE AM TV VERFOLGT!


SPORT TV-PROGRAMMPLANER
AUCH DER INNOVATIVE SPORT TV-PROGRAMMGUIDE BIETET VIELE NEUERUNGEN. ER ERMÖGLICHT DEM ZUSCHAUER DAS AUFFINDEN SEINER LIEBLINGSSPORTSENDUNG IM SPORT.CH/ZATTOO.COM 360PLAYER. SO KANN DIREKT NACH SPORTARTEN- UND EVENTS – ODER GEZIELT NACH TV-SENDERN GESUCHT WERDEN. DIE SUCHFUNKTION ERMÖGLICHT ES SOGAR, DAS TV-PROGRAMM NACH SPORTLERN ODER TEAMS ZU DURCHFORSCHEN. EINFACH „FEDERER“ ODER „FC BASEL“ IM SUCHFELD EINGEBEN UND MAN ERHÄLT EINE KOMPLETTE ÜBERSICHT DER SPIELE S
EINER LIEBLINGE. FUNKTION UND UMFANG IST AUF DIE BEDÜRFNISSE DER SPORT-FANS AUSGERICHTET UND ERMÖGLICHT DAS AUFFINDEN JEDER FREE-TV SPORTSENDUNG. SO WIRD DAS VERPASSEN EINES LIVE SPORT TV-EVENTS FAST UNMÖGLICH! 

ZATTOO-TECHNOLOGIE IM EINSATZ
BEI DEN STREAMS KOMMT DER LIVE TV-PLAYER DES IP TV ANBIETERS „ZATTOO“ ZUM EINSATZ. FÜR DEN SPORT.CH/ZATTOO.COM 360PLAYER BEDEUTET DIES CA. 20 SPORTSENDER UND EIN 7/24 TV-PROGRAMMANGEBOT IN HIQ-STREAMING-QUALITÄT.

EXKLUSIVE VERMARKTUNG DURCH SPORTAL
FÜR DIE VERMARKTUNG VERANTWORTLICH ZEICHNET SICH DIE IN ZÜRICH ANSÄSSIGE SPORTAL GROUP, DIE MIT „SPORT.CH“ BEREITS DAS SPORTPORTAL VERMARKTET. NEBST ONLINE VIDEO AD‘S, DIE ALS CHANNELSWITCH GEBUCHT WERDEN KÖNNEN, WERDEN AUCH SO GENANNTE „INTERAKTIVE SPONSORING UMFELDER“ (ISU) MIT EXKLUSIVEN PARTNERN UMGESETZT. SO KONNTE FÜR DAS UMFELD DER LIVE-SPIELE ZUR EURO 2012 BEREITS EIN NAMHAFTER SPONSOR DER BEIDEN NEUEN LIVE SPORT TV-PORTALEN „360.SPORT.CH“ UND „SPORT.ZATTOO.COM“ GEWONNEN WERDEN.

SPORT1.CH IST ONLINE

veröffentlicht um 16.09.2011, 03:07 von Carmen Fehr   [ aktualisiert: 27.06.2012, 09:22 ]



AM MITTWOCH, DEN 7. SEPTEMBER 2011 HABEN WIR DAS NEUE SCHWEIZER SPORTPORTAL SPORT1.CH IN EINEM SOFTLAUNCH ONLINE GESTELLT. IN DEN NÄCHSTEN TAGEN UND WOCHEN WERDEN SICHERLICH NOCH EINIGE OPTIMIERUNGEN STATTFINDEN. DAS GANZE TEAM FREUT SICH, SIE ALS EINEN DER ERSTEN USER BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN UND WÜNSCHT VIEL SPASS MIT DEN NEUEN INHALTEN AUF WWW.SPORT1.CH.


GLEICHZEITIG WURDE DAS SPORTPORTAL SPORTAL.CH MIT SPORT.CH MIGRIERT, WODURCH DIE SPORTAL GROUP FORTAN NUR NOCH DIE ZWEI HAUPTPORTALE WWW.SPORT.CH UND WWW.SPORT1.CH BETREIBT.

1-10 of 26