Neuigkeiten‎ > ‎

Schülerinnen vom Fichtelberg laufen allen davon

veröffentlicht um 01.03.2014, 01:03 von Toralf Richter

Nachtrag zum Schulwettkampf "Jugend trainiert für Olympia -JtfO" heute in der Freien Presse - Annaberg:

Oberwiesenthals Skiläufer haben das Bundesfinale des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia dominiert. Vor allem an den Mädchen gab es kein Vorbeikommen.

Von Thomas Schmidt / freie Presse - Annaberg

Schonach - Mit einer ganzen Litanei an Erfolgen sind die Eliteschüler vom Fichtelberg aus Schonach heimgehrt. Dass sie im Skilanglauf vor den Schülern aus Bremen, Hamburg und Kiel liegen würden, war keine Überraschung. Dass sie jedoch bei den Mädchen mit zwei Staffeln vor Oberstdorf, Oberhof, Willingen und Garmisch-Partenkirchen einkamen, zeigt ihre derzeitige Klasse. Zudem brachten sie bei den älteren Mädchen unter 148 Teilnehmerinnen vier unter die acht Besten, beim Mixed-Wettbewerb der Jüngeren überließen sie anderen Einrichtungen gar keinen Podestplatz.

"Die Mädchen haben schon nach dem Einzeltag geführt und den Sieg in den Staffeln perfekt gemacht. Das Mixed-Team wiederum brachte einen satten Vorsprung von zweieinhalb Minuten ins Ziel", so Schulleiterin Ute Ebell zum Abschneiden. Sie lobte auch die Betreuer der Erzgebirger: "Germaid Hänel, Uwe Meyer, Peter Großer und Lars Lehmann haben die Starts trotz der Ferien jedenfalls nicht kurzfristig abgesagt wie die Klingenthaler Eliteschule."

Ergebnisse WK III (12 - 15 Jahre) 

Mädchen 1,4 km FT (148 Teilnehmer):

1. Jessica Löschke, 4. Anna-Maria Dietze, 6. Marie Herklotz, 8. Lea-Annabell Storch; Gesamt: 1. Eliteschule Oberwiesenthal; Staffeln: 1. Eliteschule Oberwiesenthal I (Herklotz, Löschke, Dietze); 2. Oberwiesenthal II (Mende, Prezewowsky, Storch); Mannschaft: 1. O'thal

Jungen, 1,4 km FT (157 Teilnehmer):

9. Jonas Wündrich, 14. Markus Heldt, 17. Maxim Cervinka, 18. Philipp Richter; Mannschaft: 3. Eliteschule Oberwiesenthal (Wündrich, Heldt, Cervinka, Richter, Bilz, Gnüchtel, Pollmer); Gesamt: 3. Eliteschule O'thal; Staffel: 3. Eliteschule O'thal (Wündrich, Cervinka, Heldt), 9. O'thal II (Bilz, Gnüchtel, Pollmer)

Ergebnisse WK IV (10 - 13 Jahre) 

Mixed 1,4 km (134 Teilnehmer):

1. Hans Hennig, 2. Samuel Weber, 3. Merle Richter, 4. Linda Schumacher; Mannschaft: 1. Eliteschule O'thal (Hennig, Weber, Richter, Schumacher); Gesamt: 1. O'thal

Bildtext: Die Vertreter der Oberwiesenthaler Eliteschule des Wintersports haben beim Bundesfinale im Skilanglauf das Erzgebirge bestens vertreten. Während die Jungs in der Gesamtwertung als Dritte ins Ziel kamen, sicherten sich die Mädchen- und die Mixed-Mannschaft jeweils den Sieg. Teils hatten die hiesigen Vertreter einen riesigen Vorsprung.

Foto: Uwe Meyer/Eliteschule

Comments