Neuigkeiten‎ > ‎

Osterzgebirge mit kleiner Mannschaft beim Deutschen Schülercup

veröffentlicht um 19.01.2011, 03:18 von Toralf Richter   [ aktualisiert: 19.01.2011, 05:43 ]
Julia Richter (SSV 1863 Sayda), Jakob Vogt (SG Holzhau) und Nick Schneider (SSV Blau-Weiß Neuhausen) vertreten am kommenden Wochenende unsere Region beim Deutschen Schülercup (DSC) in Oberhof. Auf dem Programm steht ein Sprint in der Klassischen Technik und ein Distanzrennen in der Freien Technik.
Alle drei durften bereits im letzten Jahr DSC-Luft schuppern. Zum Schülercup im Februar 2010 in Wunderthausen erzielte Julia einen 24. und 15. Platz, Jakob einen 45. und 9. Platz und Nick belegte die Plätze 47 und 23. Dieses Jahr wollen alle drei Sportler deutlich weitere vorne liegen. Die Zielstellung von Jakob und Julia ist es, diesmal unter die besten sechs Sportlern ihrer Altersklasse zu kommen und vieleicht sogar einmal auf dem Siegerpodest zu stehen.

 Julia Richter
(SSV 1863 Sayda)
 Nick Scheider
(SSV Blau-Weiß Neuhausen)
 Jakob Vogt
(SG Holzhau)

Der DSV-Schülercup ist die wichtigste Wettkampfserie des Deutschen Skiverbandes für die Schüler der Altersklassen 13 bis 15. Als Höhepunkt des DSV Schülercups Skilanglauf wird der „Deutsche Schülermeister“ in der Altersklasse Schüler 15 ermittelt. Jeweils im Januar, Februar und März finden Doppelveranstaltungen statt, die von verschiedenen Landesskiverbänden ausgerichtet werden. Die Wettkämpfe des Finales werden zusammen mit den Disziplinen Skisprung, Nordische Kombination und Biathlon jeweils in Ruhpolding in Bayern ausgetragen.

Im Anhang findet ihr das Reglement zum Schülercup und die Ausschreibung vom ersten Wettkampfwochenende des Schülercups 2011 in Oberhof/Zella-Mehlis.
Ċ
Toralf Richter,
19.01.2011, 03:54
Ċ
Toralf Richter,
19.01.2011, 03:53
Comments