Spielberichte‎ > ‎

7.Spieltag: Am Wochenende purzelten die Rekorde der 1. Mannschaft

veröffentlicht um 29.10.2018, 10:47 von SKC Edingen-Neckarhausen   [ aktualisiert: 29.10.2018, 10:47 ]
Im Spiel am vergangenen Wochenende gegen die KCG Lampertheim 1 stellte die Mannschaft gleich drei neue Rekorde auf. Bahnrekord als Mannschaft und Bahn- sowie Vereinsrekord Einzel durch Steffen Hambitzer mit 971 Kegel. 

Nun aber zum Spiel: Heiko Reutemann und Volker Manges gingen als Startpaar auf die Bahnen. Sie nahmen einem schwachen Gegner 265 Kegel ab. Ein beruhigender Vorsprung für das Mittelpaar Patrik Beck und Daniele Ridinger. Sie bauten den Vorsprung auf 458 Kegel aus. Stefan Reinle und Steffen Hambitzer komplettierten unsere Mannschaft. Ein bestens aufgelegter Steffen Hambitzer spielte mit 971 Kegel erneut Rekord. Das Spiel wurde mit 750 Kegel Vorsprung gewonnen. Ein Kompliment an die Spieler des KCG Lampertheim. Zu keinem Zeitpunkt gaben sie die Begegnung als verloren auf. Nicht jede Mannschaft ist so sportlich fair. Endergebnis: 5423:4673 Kegel. 
Einzelergebnisse: Patrik Beck 818, Heiko Reutemann 868, Daniele Ridinger 900, Volker Manges 928, Stefan Reinle 938 und Steffen Hambitzer 971 Kegel.

Die Zweite festigt Platz 1 mit einem Heimsieg
Obwohl der Start etwas holprig begann, wurde das Spiel mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Zum Spielverlauf: Annette Rausch mit einer sehr guten Leistung und einer schwachen von Roland Heibel erkegelte sich das Startpaar einen kleinen Vorsprung von 6 Kegel. Kai Luca Bassauer und Philipp Kusch brachten die Mannschaft dann deutlich auf die Siegerstraße. Das Schlusstrio mit Jens Schwerz und Lucas Reinle stellten den Endstand mit 2428:2202 Kegel her. Mit dem Sieg konnte die Mannschaft Platz 1 in der Tabelle festigen. 
Die Einzelergebnisse: Roland Heibel 363, Jens Schwerz 389, Philipp Kusch 399, Lucas Reinle 421, Kai Luca Bassauer und Annette Rausch mit je 428 Kegel als Tagesbeste.



Comments