Spielberichte‎ > ‎

4.Spieltag: 1.Mannschaft gewinnt auswärts - Die Zweite muss eine bittere Niederlage hinnehmen

veröffentlicht um 01.10.2018, 08:32 von Daniele Ridinger
Die erste Mannschaft gewinnt Auswärts 
Im Sonntagspiel gegen die SG 25 Viernheim/Bahn-Frei Hemsbach 4 konnte die Mannschaft das Auswärtsspiel mit 5199 – 5330 gewinnen. Mit drei Ergebnissen über 900 Holz hatte der Gegner kaum eine Chance. Im Starttrio spielte Frank Bassauer mit 927 Kegel das beste Ergebniss in der Begegnung. 
Die Einzelergebnisse: Heiko Reutemann 852, Daniele Ridinger 859, Stefan Reinle 889, Patrik Beck 900, Steffen Hambitzer 903 und Frank Bassauer 927 Kegel. 

Die Zweite muss eine bittere Niederlage hinnehmen
Die Mannschaft ist gut ins Spiel gekommen und erspielte sich mit dem Startpaar Roland Heibel/JuttaDöring einen kleinen Vorsprung. Diesen konnten das Mittelpaar mit Kai Luca Bassauer und Philipp Kusch auf 55 Kegel ausbauen. Mit Schlusspaar konnte nur Jens Schwerz überzeugen. Kunibert Kusch wurde nach einer sehr schwachen Leistung nach 50 Wurf gegen Lucas Reinle ausgewechselt. Mit Justo Mayor hatte die SG TV 77 ED Waldhof/SKV Sandhofen 4 ihren besten Spieler auf den Bahnen. Mit beachtlichen 484 Kegel ließ er den SKC Spielern keine Chanche. So wurde das mit 23 Kegel verloren. Endergebniss: 2446-2423 Kegel. 
Die Einzelergebnisse: Roland Heibel 365, Kunibert Kusch/Lucas Reinle 368, Jutta Döring 402, Philipp Kusch 417, Jens Schwerz 431 und Kai Luca Bassauer 440 Kegel.
Comments