Spielberichte


18.Spieltag: Das letzte Heimspiel wurde deutlich gewonnen

veröffentlicht um 19.03.2019, 11:41 von Daniele Ridinger   [ aktualisiert: 19.03.2019, 11:42 ]

Die Saison 2018/2019 ist beendet. Im lezten Spiel traf unsere erste Mannschaft auf die ATB Heddesheim 1. Auf den Bahnen in der Werner-Herold-Halle begann die Begegnung um 11.30 Uhr. Nach einer langen Saison mobelisierten unsere Spieler nochmals alle Kräfte. Jens Schwerz und Heiko Reutemann nahmen ihren Gegenspielern 124 Holz ab. Ein Polster, das Frank Bassauer und Volker Manges kontinuierlich ausbauen konnten. Auch unser Schlusspaar mit Stefan Reinle und Daniele Ridinger hatten nur wenig Gegenwehr. Das Spiel wurde dann auch deutlich mit 5215:4859 gewonnen. 
Die Einzelergebnisse: Volker Manges 828, Daniele Ridinger 858, Jens Schwerz 866, Stefan Reinle 881, Frank Bassauer 888 und Heiko Reutemann 894 Kegel. 

Tabellenstände am Ende der Saison
Die Erste belegte einen sehr guten dritten Platz in der Bezirksliga 1 und die Zweite ist Vizemeister in der Kreisliga B.
An dieser Stelle gratulieren  wir den KC Rollendes Glück Lampertheim 1 und der SG Laudenbach 3 zum Gewinn der Meisterschaft.

17.Spieltag: Zwei Siege für den SKC

veröffentlicht um 11.03.2019, 11:02 von Daniele Ridinger

Die Erste gewinnt bei der SG Laudenbach 1
Bei herbstlichem Wetter spielte die erste Mannschaft am Samstag in Laudenbach. Auf den eigenen Bahnen hatte die SG unserem Siegeswillen nicht viel entgegen zu setzen. Schon unser Startpaar, Stefan Reinle und Heiko Reutemann, erkegelten sich einen deutlichen Vorsprung. Mit Frank Bassauer und Volker Manges ging das Mittelpaar auf die Bahnen. Sie bauten den Vorsprung weiter aus. Daniele Ridinger und Patrik Beck konnten den Sieg  von 5002:5264 sichern. Die Ersatzspieler Jens Schwerz und Kunibert Kusch brauchten nicht ins Geschehen eingreifen. 
Die Einzelergebnisse: Patrik Beck 857, Heiko Reutemann 866, Volker Manges 872, Daniele Ridinger 873, Stefan Reinle 889 und Frank Bassauer 907.

Unsere Zweite gewinnt das letzte Spiel der Saison 2018/2019
Am Sonntag konnte der SKC die SG Waldhof 3 zum letzten Spiel der Saison auf den Bahnen in Edingen begrüßen. Unsere Frauen-Power mit, Jutta Döring und Annette Rausch, konnten nicht wie gewohnt den Turbo zünden. Jens Schwerz konnte die kleine Schwäche mehr als gut machen. Mit einem kleinen Vorsprung griffen Kai Luca Bassauer und Philipp Kusch ins Spiel ein. Beide konnten den Vorsprung deutlich ausbauen. Das Schlusstrio stellten Lucas Reinle und Liane Manges. Liane zeigte Allen wie gekegelt wird. Mit 451 Kegel war sie nicht nur Beste im Spiel, sondern belegt in der “Mannschaft der Woche” den 1. Platz in der Kreisliga B am 17. Spieltag. Herzlichen Glückwunsch. Endergebnis: 2464:2284. 
Die Einzelergebnisse: Jutta Döring/Annette Rausch 357, Kai Luca Bassauer 398, Philipp Kusch 409, Lucas Reinle 417, Jens Schwerz 432 und Liane Manges 451 Kegel. 

16.Spieltag: Erfolgreiches Wochenende für den SKC

veröffentlicht um 04.03.2019, 09:15 von SKC Edingen-Neckarhausen

Beginnen wir mit dem Erfolgsbericht mit der ersten Mannschaft. Am Sonntag spielt die Mannschaft erst um 14.15 Uhr bei dem KCG Lampertheim 1. Da wir über sechs Bahnen spielten ging Heiko Reutemann, Volker Manges und Frank Bassauer als Starttrio auf die Bahnen. Mit einem wackliges Start gingen sie ins Spiel. Nach den ersten 10 bis 15 Wurf waren Alle im Spiel. Wurf um Wurf wurde der Vorsprung ausgebaut. Nach 600 Wurf gingen die Drei mit über 70 Kegel im Plus von den Bahnen. Unser Schlusstrio war nicht darauf bedacht den Vorsprung zu verwalten. Daniele Ridinger, Stefan Reinle und Patrik Beck blieben auf der Erfolgsspur und sicherten einen deutlichen Sieg. Kurz nach 18 Uhr war die Begegnung mit 5163:5492 gewonnen. 
Die Einzelergebnisse: Volker Manges 881, Frank Bassauer 914, Heiko Reutemann 914, Stefan Reinle 915, Daniele Ridinger 931 und Patrik Beck 937 Kegel.  In der Tabelle bleiben wir auf Platz drei. Durch die Niederlage des Tabellenführers sind die drei Ersten dicht zusammen gerückt. Mal sehen, was in den letzten zwei Spielen noch passieren kann und wird.

Unsere zweite Mannschaft spielt schon am Samstag gegen die SG Laudenbach 4 in Laudenbach. Mit Roland Heibel und Philipp Kusch war unser Startpaar gefordert. Sie kamen mit einem großen Vorsprung von den Bahnen und übergaben die Kugeln an Kai Luca Bassauer und Jens Schwerz. Auch sie waren ihren Gegenspielern überlegen. Das Schlusspaar mit Liane Manges und Annette Rausch war geballte Frauenpower auf den Bahnen. Ein dickes Kompliment an die SG Laudenbach. Sie gaben zu keinem Zeitpunkt auf. Das nenne ich sportlich und fair. Das Spiel endete 2285:2506 für den SKC. 
Zu den Einzelergebnissen: Roland Heibel 398, Annette Rausch 401, Philipp Kusch 402, Liane Lamnges 424, Kai Luca Bassauer 428 und Jens Schwerz 453. 

15.Spieltag:Heimsieg der ersten Mannschaft gegen den Tabellenführer

veröffentlicht um 12.02.2019, 12:10 von Daniele Ridinger   [ aktualisiert 04.03.2019, 09:13 von SKC Edingen-Neckarhausen ]

Am vergangenen Sonntag kam der Tabellenführer des KC Rollendes Glück Lampertheim 1 nach Edingen-Neckarhausen. Lampertheim hat bisher nur ein Spiel verloren. Also stand unsere erste Mannschaft vor einer schwierigen, sehr schwierigen Aufgabe. 
Volker Manges und Heiko Reutemann gingen als Startpaar auf die Bahnen. Beide konnten ihren Gegenspielern 77 Holz abnehmen. Ein kleiner Funke Hoffnung keimte auf. Ist vielleicht doch ein Heimsieg möglich? 
Auch unser Mittelpaar mit Daniele Ridinger und Patrik Beck spielten bessere Ergebnisse als die Gegner und bauten den Vorsprung auf 175 Kegel aus. Da wir mit Stefan Reinle und Steffen Hambitzer ein starkes Schlusspaar haben, muss schon einiges passieren um nicht als Sieger auf dem Spielbericht zu stehen. Obwohl das Schlusspaar einige Kegel verloren war die Begegnung mit 5314:5158 gewonnen. 
In der Tabelle bleiben wir auf Platz drei, da auch der Zweitplatzierte sein Spiel gewinnen konnte. 
Die Einzelergebnisse: Heiko Reutemann 847, Daniele Ridinger 876, Volker Manges 888, Stefan Reinle 892, Steffen Hambitzer 905 und Patrik 906 Kegel.


14.Spieltag: Beide Mannschaften siegen - Erste spielt Vereinsrekord

veröffentlicht um 04.02.2019, 10:33 von SKC Edingen-Neckarhausen   [ aktualisiert: 04.03.2019, 09:13 ]

Beginnen wir mit der Ersten. Sie spielte gegen den direkten Tabellennachbarn der SG Ladenburg/Käfertal/Dossenheim/Weinheim 2. In einem sehr spannenden Spiel haben wir die Oberhand behalten und konnten 2 Punkte auf der Habenseite verbuchten. Das Spiel endete 5373:5522 für den SKC. 
Zu den Einzelergebnissen: Heiko Reutemann 878, Volker Manges 900, Stefan Reinle 906, Daniele Ridinger 932, Patrik Beck 948 und Steffen Hambitzer 958 Kegel. Die erspielten 5522 Kegel sind auch gleichzeitig neuer Vereinsrekord.

Die Zweite musste am Samstag zum schweren Spiel nach Rimbach fahren. Für das Startpaar mit Liane Manges und Roland Heibel waren die Bahnen Neuland und entsprechend gaben sie 41 Kegel an die Gegner ab. Im Mittelpaar mit Philipp Kusch und Kai Luca Bassauer (mit sehr guten Ergebnis) lief es sehr gut. Sie konnten den Rückstand aufholen und einen Vorsprung von 90 Kegel erspielen. Durch eine ebenfalls sehr gute Leistung von Jens Schwerz wurde das Spiel mit 124 Kegel Vorsprung gewonnen. Endergebnis:2327:2451. 
Die Einzelergebnisse: Liane Manges 357, Roland eibel 372, Philipp Kusch 387, Kunibert Kusch 417, Jens Schwerz 459 und Kai Luca Bassauer ebenfalls 459 Kegel.

13.Spieltag: Sportkegelclub kann vier Punkte verbuchen

veröffentlicht um 21.01.2019, 10:37 von SKC Edingen-Neckarhausen   [ aktualisiert: 04.03.2019, 09:12 ]

Bei den Heimspielen am Wochenende konnten beide Mannschaften nicht nur Siege sondern auch gute Ergebnisse erkegeln. Gegen die SG TV 77 Deutsche Eiche Waldhof/SKV Sandhofen 4 war  um 9.00 Uhr Spielbeginn. Die zweite Mannschaft begann mit Lucas Reinle und Annette Rausch im Startpaar. Beide spielten über 400 Kegel und brachten den SKC deutlich in Vorsprung. Roland Heibel und Kai Luca Bassauer blieben unter ihren Möglichkeiten. Der Vorsprung schmolz zwar etwas, war aber dennoch komfortabel. Im letzten Duo gingen Volker und Liane Manges auf die Bahnen. Liane bestritt ihr erstes Spiel im Trikot des SKC und war gleich Tagesbeste und auch Beste am 13. Spieltag in der Kreisliga B mit 452 Kegel. Am Ende war das Spiel mit 2462:2239 gewonnen. Zu den Einzelergebnissen: Roland Heibel 368, Kai Luca Bassauer 389, Lucas Reinle 404, Annette Rausch 413, Volker Manges 436 und Liane Manges 452 Kegel.

Nach dem Spiel der Zweiten trat die Erste gegen die SG 25 Viernheim/Bahnfrei Hemsbach 4. Frank Bassauer und Steffen Hambitzer zeigten gleich dem Gegner wer hier als Sieger von den Bahnen gehen will. Frank gab gegen einen starken Matthias Bay einige Kegel ab. Im Gegenzug konnte Steffen mit sehr starken 977 Kegel seinem Gegner 102 Holz ab. Auch das Mittelpaar mit Daniele Ridinger und Heiko Reutemann konnten ihren Gegenspielern Paroli bieten und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Stefan Reinle und Patrik Beck spielten auf den Edinger Bahnen sehr gute 903 und 921 Kegel. Der Spielbericht zeigt ein Endergebnis von 5409:5153 für den SKC. Die Einzelergebnisse: Daniele Ridinger 863, Frank Bassauer 864, Heiko Reutemann 881, Stefan Reinle 903, Patrik Beck 921 und Steffen Hambitzer 977 Kegel.  

12.Spieltag: Sieg dank einem starken Mittelpaar

veröffentlicht um 14.01.2019, 10:14 von SKC Edingen-Neckarhausen

Am Sonntag trafen wir uns um 11 Uhr auf den Bahnen des SKV Sandhofen zum Spiel gegen die SG TV 77 Deutsche Eiche Waldhof/SKV Sandhofen 2. Mit sehr gemischten Leistungen begannen Volker Manges und Frank Bassauer. Volker fand überhaupt nicht zu seinem Spiel und wurde nach 100 Wurf gegen Heiko Reutemann ausgewechselt. Er konnte mit 432 Kegel den Rückstand in Grenzen halten. Frank spielte mit 888 Kegel ein guten Ergebnis. Dadurch wurde der Rückstand auf ca. 50 Kegel begrenzt. 
Während die Gegner ein schwaches Mittelpaar auf die Bahnen schickten, konnten Patrik Beck mit 866 und Daniele Ridinger mit 903 Kegel den Rückstand in einen deutlichen Vorsprung drehen. Daniele spielte für den SKC Tagesbestleistung. Steffen Hambitzer und Stefan Reinle spielten je 873 Kegel und gaben 9 Kegel ab. Ein ungefährdeter Sieg mit 91 Kegel Vorsprung. Am Ende stand es 5133:5224 für den SKC. 

11.Spieltag: Das letzte Spiel in 2018 wurde gewonnen

veröffentlicht um 10.12.2018, 09:36 von SKC Edingen-Neckarhausen

Mit großen Schritten nähern wir uns dem Weihnachtsfest. Am vergangenen Sonntag bestritten unsere Mannschaften die letzten Spiele in diesem Jahr. Während die zweite Mannschaft schon in der Weihnachtspause ist, spielte die Erste auf den eigenen Bahnen gegen die SG Lampertheim 3. 
Heiko Reutemann und Frank Bassauer gingen als erste auf die Bahnen. Frank spielte mit 889 Kegel Tagesbestleistung. Heiko musste nach 41 Wurf wegen Knieproblemen ausgewechselt werden. Für ihn spielt Lucas Reinle. Die SG Lampertheim startete schwach und lag nach dem ersten Durchgang 106 Kegel zurück. 
Daniele Ridinger und Volker Manges bauten den Vorsprung auf 195 Kegel aus. Das Schlusspaar mit Steffen Hambitzer und Stefan Reinle stellten den Sieg mit 5098:4823 sicher. Steffen zeigte für sein Können eine schwache Leistung. Stefan wurde nach Problemen mit der Leiste ausgewechselt. Für ihn spielte Patrik Beck. Nach 1.200 Wurf stand ein deutlicher Sieg für den SKC. 

Die Einzelergebnisse: Steffen Hambitzer 824, Volker Manges 829, Heiko Reutemann 178/Lucas Reinle 663 = 841, Stefan Reile 618/Patrik Beck 232 = 850, Daniele Ridinger 865 und Frank Bassauer 889 Kegel. 


10.Spieltag: Zwei Niederlagen zum Rückrundenauftakt

veröffentlicht um 02.12.2018, 10:44 von SKC Edingen-Neckarhausen

Niederlage im ersten Rückrundenspiel der Ersten
Mit einer deftigen Niederlage im ersten Rückrundenspiel kam die erste Mannschaft aus Hemsbach zurück. Gegen einen sehr starken KC Vorwärts Hemsbach 2 hatte der SKC keine Chance. Das Spiele endete 5673:5331. Die Einzelergebnisse: Volker Manges 859, Patrik Beck 862, Steffen Hambitzer 884, Heiko Reutemann 895 und Daniele Ridinger 906. Wir wünschen dem KC Vorwärts, dass sie ihr Ziel „Aufstieg“ erreichen werden. Mit dieser Leistung haben sie gute Chancen.  

Im Spitzenspiel kann die Zweite nicht punkten
Auch die zweite Mannschaft kam ohne ein zählbares Ergebnis aus Laudenbach zurück. Während bei der SG Laudenbach 3 wie am Schnürchen lief, bleiben fünf Spieler des SKC unter ihren Möglichkeiten. Die logische Folge, dass Spitzenspiel ging mit 2544:2388 verloren und wir fallen auf den zweiten Platz in der Tabelle zurück. Die Einzelergebnisse: Kai Luca Bassauer 389, Lucas Reinle 390, Annette Rausch 396, Jutta Döring 396, Kunibert Kusch 398 und Jens Schwerz 419 Kegel.

9.Spieltag: Auswärtssieg gegen den direkten Verfolger

veröffentlicht um 20.11.2018, 07:11 von SKC Edingen-Neckarhausen

Am Samstag musste die erste Mannschaft gegen einen starken ATB Heddesheim 1 antreten. ATB steht  in der Tabelle direkt hinter dem SKC. Mit einem Sieg würden wir uns etwas von Heddesheim absetzen können. Beflügelt durch die letzten Siege und tollen Rekorde fuhren wir mit breiter Brust nach Heddesheim. Dort spielten wir über 6 Bahnen. 
Lucas Reinle, Uwe Quandt und Daniele Ridinger standen im Starttrio. Lucas und Uwe gaben einige Kegel ab, die Daniele mehr als ausgleichen konnte. Mit einem knappen Vorsprung von 22 Kegel gingen Stefan Reinle, Steffen Hambitzer und Patrik Beck an den Start. Während Stefan und Steffen über 950 Kegel spielten, blieb Patrik etwas unter seinen Möglichkeiten. Am Ende stand doch ein deutlicher Sieg auf dem Spielberichtsbogen. Endergebnis: 5106:5295. 

Zu den Einzelergebnissen: Lucas Reinle 813, Uwe Quandt 849, Patrik Beck 851, Daniele Ridinger 877, Stefan Reinle 952 und Steffen Hambitzer 953 Kegel.

1-10 of 152

Comments