News


Unnötige Niederlage beim Mitkonkurrenten

veröffentlicht um 23.02.2017, 01:16 von SKC Burgau

Die 1. verliert bei Thal 3 mit 2:4 und 2068:2107 Holz. Dadurch macht es unsere
Mannschaft, bei noch ausstehenden 3 Spielen, im Titelrennen wieder spannend.
Tagesbester war Jürgen mit hervorragenden 561:536 Holz, des weiteren Adi
497:510, Vitali 473:562 und Robi 537:499.

Nichts zu erben in Vöhringen für die 2.

veröffentlicht um 23.02.2017, 01:12 von SKC Burgau

Mit einer desolaten Leistung und verdienten 1:5 Niederlage mit 1827:1995 Holz
kehrte die 2. von Ihrem Gastspiel beim Tabellenletzten Vöhringen 3 zurück.
Lediglich Wolfgang gewann sein Spiel und sorgte für den einzigen Punkt.
Einzelergebnisse: Willi 479:556, Ecke 469:478, Wolfgang 510:488 und Walter
369:473.

3. trotz desolatem Kapitän auch in Thal erfolgreich

veröffentlicht um 23.02.2017, 01:07 von SKC Burgau

Weiter ungeschlagen in der Rückrunde, bleibt unsere Gemischte. Bei der 6. von Thal
gewann man mit 5:1 und 1912:1854 Holz. Lediglich Franz spielte für den Gegner und
sorgte so für den "Ehrenpunkt".
Ergebnisse: Rosi 511:491, Bärbel/Christa 91/365:395, Johann 496:481 und Franz
449:487

Unsere "Youngsters" nutzen Ausrutscher von Thal 3

veröffentlicht um 10.02.2017, 00:41 von SKC Burgau

In einem teilweise, durch einige Anhänger, sportlich unfair geführten Wettkampf
waren die Gäste von Klosterbeuren 1 total überfordert. So stand am Ende ein
lockerer 6:0 Erfolg mit 2061:1831 Holz. Bezeichnend vielleicht dass sogar Vitali
mit 460 Holz gg. den zweitbesten Gästekegler mit 457 Holz, sein Spiel gewann.
Durch den Ausrutscher von, Mitkonkurrent um den Aufstieg, Thal 3 in Senden,
bedeutet dies die alleinige Tabellenführung. Eine Vorentscheidung dürfte beim
nächsten Spiel in Thal fallen, wenn man auf den direkten Kontrahenten trifft.
Ergebnisse: Adi 521:455, Vitali 460:457, Jürgen 550:484 und Robert 530:435.

2. mit wichtigem Sieg gegen Mitkonkurrenten

veröffentlicht um 10.02.2017, 00:29 von SKC Burgau

Mit 6:0 und durchschnittlichen 1926:1811 Holz gewannen unsere "Oldies" ungefährdet
gegen Gerlenhofen 3. Durch diesen Sieg hielt man Gerlenhofen, als Mitkonkurrent für
den Aufstieg, auf Abstand.
Von Beginn an konnten die Gäste auf unseren Bahnen nichts entgegensetzen und kamen
mit der Anlage nicht zurecht. Einzig Walter musste Holz abgeben, obwohl er sein Spiel
mit 3:1 SP gewann. So bleibt man weiterhin 3. und auf einem Aufstiegsplatz.
Ergebnisse: Wolfgang 483:438, Ecke 499:433, Walter 469:477 und Willi 475:463.

Weiter Richtung Aufstieg für die 1. in Jedesheim

veröffentlicht um 23.01.2017, 04:19 von SKC Burgau

Man muss auch schlechte Spiele gewinnen. Hier liegt der Unterschied zwischen einem

Aufstiegsaspiranten und andere Teams. In Jedesheim, gegen die 3., kam unsere Mann-

schaft dank der Mannschaftspunkte für das höhere Ergebnis, zu einem wichtigen 4:2

Erfolg mit 2023:1981 Holz. Unser Startpaar mit Adi und Jürgen legten gut vor, Adi gewann

seinen Kampf mit 3:1, Jürgen hingegen musste sich mit dem gleichen Ergebnis trotz

höherer Holzzahl geschlagen geben. Schußkegler Vitali holte den 2. Mannschaftspunkt.

Robbi allerdings erwischte einen schwarzen Tag, konnte aber mit einer sehr starken

Schlußbahn die Holzzahl in Grenzen halten. So bleiben die Mannen um Käpt`n Vitali

Tabellenführer und weiter auf Saisonkurs - Aufstieg! Ergebnisse: Adi 511:494, Jürgen

520:511 (1:3), Vitali 510:490 und Robbi 482:486.

Wichtiger Erfolg für unsere 2. in Jedesheim mit 4:2

veröffentlicht um 23.01.2017, 04:05 von SKC Burgau

In Jedesheim, gegen die gastgebende 4. Mannschaft, Willi sorgte als Startkegler

für einen beruhigenden Vorsprung. Walter kam leider gar nicht zu Recht und

musste nach 60 Schub einsichtig seinen Platz mit Franz tauschen um noch die

Chance auf den Mannschaftspunkt zu erhalten. Franz schaffte es noch mit einen

guten 4. Durchgang, den Punkt mit 6 Holz Vorsprung zu ergattern. So gingen

unsere Schlußkegler Wolfgang und Ecke mit 66 Holz Vorsprung auf die Bahnen.

Obwohl der Unterschied immer mehr schrumpfte, schafften Sie es mit 34 Holz

auf Grund höheren Holzzahl den 4:2 Erfolg mit 1945:1911 unter Dach und Fach

zu bringen. Ergebnisse: Willi 501:441, Walter/Franz 196/245:435, Wolfgang

497:506 und Ecke 506:529.

Aushängeschild müht sich zu Erfolg in Finningen

veröffentlicht um 19.01.2017, 00:48 von SKC Burgau

Nichts geschenkt bekamen unsere Mannen auf der 2-Bahnenanlage in Finningen.

Nachdem "Ersatz" Ecke sowie Jürgen und Robbi einen Vorsprung von 23 Holz

für unseren Schlusskegler Vitali herausspielten wurde es noch unerwartet knapp.

Vitalis Gegner, welcher Tagesbestleistung mit 550 Holz erspielte, verlangte ihm

alles ab. Dank seiner Nervenstärke und sehr guten 531 Holz brachte unser Käpt`n

noch 4 Holz zum 5:1 Sieg mit 2096:2092, ins Ziel.

Ergebnisse: Ecke 537:522, Jürgen 506:501, Robbi 522:519 und Vitali 531:550.

2. lässt Federn bei 1:5 Niederlage in Krumbach

veröffentlicht um 19.01.2017, 00:41 von SKC Burgau

Mit Ausnahme von Willi, welcher als einziger sein Spiel gewinnen konnte,

fanden Walter und Co. keine Gasse auf der Anlage. So dass letztendlich

die Hausherren verdient gewannen. Mit 1:5 und 1921:1972 Holz blieben

die Punkte in Krumbach bei der 1.

Ergebnisse: Walter/Rosi 198/256:493, Willi 508:489, Wolfgang 468:473

und Ecke 491:517.

3 Sieg in Folge für unsere Damen mit Herrenverstärkung

veröffentlicht um 19.01.2017, 00:35 von SKC Burgau

Dank der taktisch, von Franz gut aufgestellten Mannschaft, wobei jeder seinem

Niveau entsprechend gegen den für Ihn geeigneten Gegner antrat, kam unsere

3. beim SKC Krumbach 2 zum 5:1 Sieg mit 1928:1892. Lediglich Christa erwischte

leider nicht Ihren besten Tag und musste sich geschlagen geben. Durch diesen

Erfolg rutschten wir vorübergehend auf den 2. Tabellenplatz.

Ergebnisse: Rosi 500:461, Bärbel 447:427, Johann 535:513 und Christa 446:491.

1-10 of 85