Startseite

Der Siedlerverein Schwarzhölzl e.V. begrüßt Sie recht herzlich auf seinen Internetseiten.

Unser Verein besteht seit 1961 und hat unter unserem langjährigen Vorsitzenden Heinrich Rösl, heute Ehrenvorsitzender und ehemaliger Präsident des Eigenheimerverbandes, den Weg von der ungenehmigten Schwarzbausiedlung zur genehmigten Siedlung mittels Umlegung und amtlichem Bebauungsplan geschafft.


Lage der Siedlung

Die Schwarzhölzlsiedlung liegt im 24. Stadtbezirk / Feldmoching-Hasenbergl (früher 33.) nordwestlich des Altdorfes Feldmoching.
Sie dehnt sich beiderseits der Schwarzhölzlstraße, die bis 1947 Moosstraße hieß, zwischen dem Feldmochinger Mühlbach und dem Würmkanal aus.
Zur Siedlung gehören auch einige Anwesen an der Heppstraße und der Würmhölzlstraße. Der gesamte Bereich liegt außerhalb des Landschaftsschutzgebietes Schwarzhölzl.


Die Siedlung ist heute durch ihre Nähe zur Landeshauptstadt München und gleichzeitiger Nähe zu den umliegenden Naherholungs- und Naturschutzgebieten bei den Alteingesessenen sowie den neu zugezogenen Eigenheimbesitzern gleichermaßen beliebt.