News‎ > ‎

Aktuelle Events

veröffentlicht um 23.08.2009, 07:23 von Heiner Kietzmann   [ aktualisiert: 10.03.2017, 04:17 ]

Wir haben gewonnen und sind die beste Dessous Boutique in Deutschland!



Wir sind nominiert für den Award Sterne der Wäsche 2017

http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/uploads/blaetterkatalog/ausgabe/sa/nb/14012017/index.html#page_4





Jetzt Karten vorbestellen - 02.11.2016 um 20 Uhr im Marktkauf


Jetzt Karten vorbestellen - 11.11.2015 um 20 Uhr



Sie - Dessous & mehr meets Marktkauf

... unsere Models rocken die Bühne!


:::


:::


:::


:::






Impressionen
Bahnhofstrasse aktuell - 21. Juni 2014






Ab dem 30. August

Für unsere Katzenfreunde/innen

Kostenlose Futterproben von der Marke Felix
verschiedene Sorten





Unser Themenabend am 7. Juni 2013

"Energetischer Schmuck"



Unsere Schaufenster im April






Ostergewinnspiel in unserer Bahnhofstrasse


Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest!


Hochzeitsmesse im Stadeum am 10. Februar in Stade

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.








Buxtehude ... hat viele freundliche Gesichter





Nikolaus in der Bahnhofstrasse 




Neueröffnung 11.Oktober 2012

Vielen Dank für die zahlreichen und lieben Glückwünsche. Es war ein wunderschöner Tag und toller Start.
 
Ihre/Eure Beatrice  Kietzmann & Monika Lünsmann




Zeit für Veränderungen - Anzeige vom 10.10.2012  - nur noch 1 Tag !!!
Danke für die lieben Wünsche.
Wir freuen uns auf morgen.


Dessous-Expertinnen von “Sie – Dessous und mehr” eröffneten am 11. Oktober in Buxtehude

Zeit für Veränderungen: Unter diesem Motto hat Beatrice Kietzmann nach über 10 erfolgreichen Jahren ,,Sie – Dessous und mehr” die Neueröffnung des neuen Ladenlokals in der Bahnhofhofstrasse 17 gefeiert.

“Zukünftig möchten wir uns exklusiv auf “Sie” konzentrieren und uns hierbei im Bereich Dessous & Underwear noch stärker spezialisieren.” erwiderte Inhaberin Beatrice Kietzmann, auf die Frage, für den Grund der Veränderung. “Unsere Kundinnen kommen aus ganz Deutschland zu uns, ausgelöst durch das Interview in der Zeitschrift Brigitte zum Thema “Mein Busen und ich”. Der weit entfernteste Kunde, ein Buxtehuder mit Wohnsitz in China, besucht uns einmal im Jahr und kauft für seine Frau ein. Wir möchten mit mehr Auswahl sowohl in den Marken als auch in den Größen unseren Kundinnen ein optimales Angebot bieten.
Grundsätzlich umfasst das Angebot – neben Dessous und Wäsche – Bodys, Brautdessous, Corsagen, Sport BHs/Sport-Tops, Still-BHs, Bademode, Shapewear , Nachtwäsche und Strümpfe. Hierbei wird ein wirklich breites Größenspektrum abgedeckt, z.B. BHs werden in den Größen 60 -130 und in den Cups A – N angeboten. 
Auch die Auswahl der Marken verspricht Besonderes. Von funktionell, über elegant bis sexy ist alles vertreten. Neben besonderen und modischen Designs und hoher Qualität ist das Preis- / Leistungsverhältnis ein wichtiger Faktor. Die deutschen Marken Anita, Rosa Faia und Ulla stehen für hohe Funktionalität, hervorragende Passform und sind besonders spezialisiert auf große Größen. Hervorzuheben sind die Still- und Schwangerschafts-BHs. Die französischen Marken Implicite, Simone Perele und Aubade stehen für Rafinesse und Eleganz, aber auch für Natürlichkeit und Wohlbefinden. 
Die britische Marke Freya steht für junge und sportliche Wäsche und Bademode. Sport-BHs gibt es beispielsweise bis zum H-Cup. Ebenfalls aus Großbritannien kommen die Marken Panache, Cleo, Masquerade, und Atlantis. Sie stehen für freche Wäsche- und Bademode mit perfekter Passform. Dacapo kombiniert Funktion und Passform für Wäsche, Brautdessous, Bademode und Shapeware. Bei der Marke Lisca wird sehr viel Wert auf Feminität und Eleganz gelegt. Aber auch auf Innovation, z.B. der Push up Panty. Für Nachtwäsche wurde das Schweizer Unternehmen Hanro ausgewählt. Abgerundet werden die Kollektionen durch die Marke Cyell, die zu den Spitzenreitern der Bademodenanbieter gehört. 
Im Mittelpunkt steht aber immer noch eine gute Beratung der Kundinnen. Jede dritte Frau trägt nach wie vor einen falschen BH. Dies führt, gerade bei großen Busen, zu vielerlei Beschwerden, z.B. chronischen Rückenschmerzen. Deshalb arbeitet Beatrice Kietzmann sehr eng mit ansässigen Ärzten zusammen.
Neu gestaltet wurde auch die Homepage. Unter www.sie-dessousundmehr.de können sich Kundinnen und Kunden über Unternehmen und Produkte informieren. Tagesaktuell sind die Informationen natürlich über Facebook zu erhalten



Zeit für Veränderungen - Anzeige vom 7.10.2012  - nur noch 4 Tage !!!
Danke für die lieben Wünsche.
Wir freuen uns auf den 11. Oktober. 

 



Zeit für Veränderungen - Neueröffnung am 11. Oktober 2012






----------------------------------------------------------------------------------

Stoffmarkt am Fleth - 14. September 11 bis 19 Uhr


Wir sind auch dabei - und freuen uns auf Ihren Besuch!
----------------------------------------------------------------------------------
31. August 2012  "Du siehst gut aus!" 


----------------------------------------------------------------------------------
... Wir feiern Jubiläum - 10 Jahre Sie & Er - Dessous und mehr  - Feiern Sie mit ...
 
Kaum zu glauben, aber wahr. Wir werden 10 Jahre alt. Deshalb möchten wir mit Ihnen feiern.
In der Zeit vom 31. März bis zum 4. April empfangen wir Sie mit Sekt, Orangensaft, Kaffee und Snacks. 
Bei einem Kauf nehmen Sie automatisch an unserer Jubiläumsverlosung teil. 

 
 
 
 
 ----------------------------------------------------------------------------------

 
... Unser Fotoshooting ... auch in diesem Jahr ... 14. November 2010 ... Anmeldungen jetzt ...

  

----------------------------------------------------------------------------------


  Wir waren dabei - Aussenmühlenfest in Harburg - Modenschau - Sonntag 6.9.2009 - 15:00 - 15:35 Beat Walk  
 
 

Buxtehude/Harburg

 

Buxtehuder Dessous meet Aussenmühlenfest

 

Dieses war das erste Mal, dass die Firma Sie und Er – Dessous & mehr aus Buxtehude ihre Modenschau nicht selber ausgerichtet und organisiert hat, sondern auf Einladung der noch jungen Modelagentur Modimodels, gemeinsam mit der Firma Karstadt Harburg die Modenschau auf dem schon legendären Aussenmühlenfest ausgestattet hat.

 

Während Karstadt den Fashionpart für Freizeit, Business und Abendgarderobe übernahm, hat das Buxtehuder Team von Frau Beatrice Kietzmann  mit den Dessous der Marken Lisca, Simone Perele, Dacapo und Ulla den Dessouspart übernommen. Eine kleine Sensation, weil Karstadt ja selber über eine Dessous- und Wäscheabteilung verfügt.

 

Die Modenschau fand trotz zahlreicher Attraktionen und Music-Acts außerordentliche Beachtung. Zahlreiche Besucher des Aussenmühlenfestes verweilten interessiert und beobachteten mit Spannung den Verlauf der Modenschau. Die Firma Karstadt konnte mit ihren gezeigten Kollektionen gut vorlegen. Doch als das Model Natalia mit einer wunderschönen Kombination der Firma Simone Pérèle den Catwalk betrat, ging ein Raunen durch die Menge. Besonders den männlichen Besuchern stockte der Atem. Auch in Paris, dem Zentrum der Dessous, hätte man diese Kombination nicht besser präsentieren können.  Auch die anderen Models zeigten mit gleicher Professionalität die exklusiven Dessous aus Buxtehude. Am Ende war sich die Mehrzahl der Besucher einig: Dessous beats Fashion.       

 

Selbst Petrus spielte an diesem Sonntag mit. Trotz immer stärker werdender Bewölkung blieb es trocken und am Ende schien schon wieder die Sonne. Selbst die kleinen organisatorischen Mängel, konnten an diesem Tag den Erfolg der Dessousspezialisten aus Buxtehude nicht schmälern. Das die junge Geschäftsführerin der Modelagentur sogar den Namen der Buxtehuder Dessous-Experten vergaß, sprach man einfach der ungewohnten Aufregung zu.   
 
 
    

 
  
 
---------------------------------------------------------------------------------- 
 
 

Modenschau auf der Louisiana Star

24. Mai 2004, 00:00 Uhr

 
 
24. Mai 2004, 00:00 Uhr

Buxtehude/Twielenfleth. Eine Modenschau der besonderen Art. Beatrice Kietzmann aus Buxtehude zeigt ihre bekannte Dessous- und Bademodenschau diesmal an Bord des Raddampfers Louisiana Star. Beatrice Kietzmann, Chefin der Boutique "Sie und Er - Dessous & mehr" in der Buxtehuder Altstadt, und ihr Team werden wieder Unterwäschemode für Frauen und Männer, in allen Größen und für alle Altersgruppen zeigen. Die Fahrt beginnt Freitag, 28. Mai, um 19.30 Uhr am Fähranleger Twielenfleth und endet um 23 Uhr. Neben der Modenschau werden auf der Louisiana Star auch trendige Sommerfrisuren und Kosmetiktipps gezeigt. Außerdem gibt es Informationen zum Thema Kreuzfahrt. Karten kann man unter der Telefonnummer 04161/866 345 bestellen.   


  ----------------------------------------------------------------------------------

Die Kult-Models von Buxtehude

Von Karsten Wisser 30. Oktober 2002, 00:00 Uhr

Modenschau. Wenn im Abthaus Amateure schöne Wäsche vorführen, ist das Publikum begeistert.

 

Modenschau im historischen Abthaus von 1399

 
---------------------------------------------------------------------------------- 

Rot-grün hilft über den Winter
Dessous-Modenschau in Buxtehude

Buxtehude (ari). Dass schöne Wäsche auch außerhalb des Schlafzimmers große Auftritte feiern kann, führten sieben Buxtehuder Laien-Models am Montagabend im historischen „Abthaus“ wieder vor. Evelyn, Karin, Melinda, Gabi, Steffi, Christian und Michael. „Boxershorts sind total out, der moderne Mann trägt Pant oder String.“ Diesen und andere nützliche Hinweise für den effektvollen Auftritt im Schlafzimmer konnte das Publikum bei der Dessous-Modenschau mit nach Hause nehmen. „Rot ist ganz klar die Trendfarbe der Saison bei den Damen“, ließ Moderatorin Beatrice Kietzmann von „Sie & Er“-Dessous am Westfleth wissen. Das zarte Nichts aus Spitze in raffinierten Kunstfasermischungen zeige sich in diesem Winter auch gern in der Kombination Rot-Grün – und zwar nicht nur zu Weihnachten.
Übrigens: Die Buxtehuder Dessous für Männer und Frauen in jeder Größe machen bald auch im Fernsehen Furore. In den nächsten zwei Wochen wird der NDR eine Aufzeichnung der Modenschau ausstrahlen.

Buxtehude 10/2007 
 
Modenschau in der Buxtehuder Fussgängerzone ein voller Erfolg
 
 


----------------------------------------------------------------------------------


Dessous-Modenschau in Buxtehude

Buxtehude (ra). Lack und Leder oder Spitze und Seide – am Ende hatte das Publikum die Qual der Wahl. Sechs Amateurmodels präsentierten bei der ersten Dessous-Modenshow in Buxtehude die exquisite Welt der Unterwäsche – mit Charme, Humor und in allen Größen.

 
„Von A 75 bis E 100 ist alles dabei“, versprach Organisatorin Beatrice Kietzman dem Publikum im Abthaus. Und es wurde nicht enttäuscht. Fast für jede Größe und für jede Altersgruppe war ein attraktiver Ein- oder Zweiteiler dabei.
Mit Schwung und voller Elan präsentierte Model Gabi reizvolle Bodys für die etwas stärkere Frau. Unbefangen drehte sich die junge Frau auf dem Laufsteg, ging auf die Gäste zu und wies stets auf besondere Finessen der Stücke hin wie verstärkte Einsätze, die den Bauch strecken.
Die Inhaberin von „Sie und Er“ hatte ihre Laien bei der Wahl der Reizwäsche gut beraten. Gabi zeigte ausschließlich Bodys. Allerdings für verschiedene Anlässe: mal verführerisch, der kleine Schwarze, mal verspielt, der gerippte Weiße, oder klassisch, der glänzende in Nachtblau.
Im Gegenzug präsentierte Modell Melinda mondäne Zwei- und Dreiteiler für die superschlanke Frau. Für sie hatte Beatrice Kietzmann raffinierte Strings und Tangas mit luftigen Hemdchen aus durchsichtigen Stoffen kombiniert. Auch futuristische Wäschestücke hatte sie im Repertoire, die sich wie eine zweite Haut aus Lack anschmiegen – je nach Gusto schwarzglänzend oder metallen schillernd. Melinda verriet außerdem wirksame Tricks, wie Frau einen zu kleinen Busen heben kann. Selbst für moderne Spitzen-BHs in den aktuellen Farben rot bis brombeer gibt es mittlerweile Einlagen, die unauffällig die Brust vergrößern.
Wie vielseitig männliche Unterwäsche sein kann, demonstrierte Model Holger. Praktischerweise trug er String und Tanga gleich übereinander und schob beim Vorführen einfach sein Höschen herunter. Er zeigte alles: vom Tigerstring bis zum Comic-Boxershort. Mit ihrer Dessous-Modenschau hat die Geschäftsinhaberin in Buxtehude anscheinend eine Marktlücke entdeckt. Das Abthaus war restlos ausverkauft. Als die letzten Klappstühle besetzt waren, musste die Geschäftsfrau noch einige Nachzügler abweisen.
 
        

 


----------------------------------------------------------------------------------


 

Neue Kollektionen werden in den Räumen am Westfleth präsentiert

Modenschau in Buxtehude bei Sie und Er 

 

Modenschau bei Sie und Er in Buxtehude

 

 

 ----------------------------------------------------------------------------------

Unsere allererste Modenschau im historischen Abthaus März 2002