Aktuelles


Gernsheimer Ferienspiele am Anglersee 2017

veröffentlicht um 30.07.2017, 00:56 von Thomas Achim Schröter

Hallo liebe SFV Gemeinde,
wie jedes Jahr bot die Stadt Gernsheim auch im Jahr 2017 Ferienspiele für die in der Stadt lebenden Kinder und Jugendlichen an.
Ausrichter war in diesen Jahr wieder der SVF Gernsheim. Am Samstag den 15.07.2017 um 8:00 Uhr konnten wir 25 jungen Gäste willkommen heißen.

Nach dem üblichen Anmeldeprozedere begrüßte unser erster Vorsitzende Werner Machate die junge Schar und 
gab ihnen diverse Verhaltensregeln zu einem sicheren und umweltschonenden Bewegen an unserem See mit auf dem Weg. 

Nun wurden die Angeln von Wolfgang Hut, Josef Weger und Lore Maier fertig gemacht und an die junge Truppe übergeben.

Danach ging es mit den Betreuern ans Wasser und die ersten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Im weiteren Verlauf des Angelns wurden den jungen Petrijüngern wichtige Informationen zu den gefangenen Fischen, den Umgang mit der Kreatur, der Wasserbiologie und dem Umweltschutz mit auf den Weg gegeben.
Sodass der Tag nicht nur jedem Spaß gemacht hat, sondern auch einen lehrreichen Hintergrund in Sachen Natur- und Umweltschutz hatte.

Da soviel Erlebnis hungrig und durstig macht, wurde im Anschluss unter gastronomischer Führung von Stefano Amatruda für das leibliche Wohl gesorgt und es gab ordentlich was zu Essen.

Alles in allem war es wieder ein sinnvolles und lehrreiches Projekt was allen Spaß gemacht hat. Auch möchten wir uns bei den Eltern bedanken, die ihren Kindern die Möglichkeit geben ein Stück Natur live zu erleben und dadurch die Zusammenhänge in Biotopen besser zu verstehen.

Auch danken wir allen Helferinnen und Helfern, die diesen Tag möglich gemacht haben.

Eurer SFV Gernsheim


(für mehr Bilder auf das Bild klicken)
  


 

Neue Fischereiordnung Gernsheimer Angelseen

veröffentlicht um 28.05.2017, 02:21 von Thomas Achim Schröter

Hallo,
ab dem 08.05.2017 ist die Neue Fischereiordnung für die Gernsheimer-Angelseen in kraft.
Wir bitten um Beachtung und ein Haltung der Regeln.

MfG. der Vorstand des SFV

Der SfV Frühauf schwingt den Kehrbesen mit großen Gerät.

veröffentlicht um 15.03.2016, 10:14 von Thomas Achim Schröter   [ aktualisiert: 16.03.2016, 13:09 ]

Hallo liebe Freundinnen und Freunde des SFV Frühauf,

es war wieder soweit, es stand Großreinemachen in der Natur auf dem Plan.

Im Rahmen von „sauberes Gernsheim“ sind wir wieder dem Müll und Unrat zu Leibe gerückt.

Aber nicht nur Müll und Unrat standen auf dem Aufgabenzettel, sondern auch das Beseitigen von Gehölzen und das Säubern der Wege und deren Ränder.

Also legten wir um 08:00 Uhr mit dem Aufräumen los. Zum Einsatz kam auch schweres Gerät, welches uns die Stadt dankenswerterweise zur Verfügung stellte.

Wir teilten uns in verschiedene Gruppen auf. Zwei Gruppen gingen rund um den Angler-, Badesee und Winkelbach.

Zwei weitere Gruppen rückten dem Gestrüpp und Gehölz auf und an den Wegen zuleibe. Hier kam nun auch das schwere Gerät der Stadt zum Einsatz
(siehe Bild).

Als wir so gegen 12 Uhr fertig waren, hatten wir 9 volle Säcke Müll gesammelt und einen riesigen Berg Schnittgut zusammengetragen.

Ich möchte allen Helfern dieses Aktionstages danken, denn unsere Gemarkung ist wieder etwas sauberer geworden.

 
 

LG. 

Euer Thomas


Besatzmaßnahme im Anglersee oder nur Wildfütterung für Kormorane ?

veröffentlicht um 06.03.2016, 01:27 von Thomas Achim Schröter   [ aktualisiert: 06.03.2016, 06:51 ]

Hallo liebe Angelfreundinnen und Freunde,

am Samstag den 20.02.2016 bekamen unsere Fische im Anglersee Zuwachs aus dem Edersee.

Wir haben im Rahmen der diesjährigen Besatzmaßnahme jede Menge schöne Rotaugen besetzt.

Allerdings haben auch unsere Fischfreunde die Kormorane davon Wind bekommen und sind in Massen eingefallen.

Ich konnte am Samstag den 27.02.14 um 07:00 Uhr ungelogen über 40 Vögel zählen.

Das heißt, die Besatzmaßnahme kam einer Wildfütterung der Kormorane gleich.

Wenn man bedenkt das ein Kormoran bis zu 500g Fisch am Tag frisst und die Menge hochrechnet, kann das Ausmaß des Schadens schon schwindlig machen.

Auf unseren See hochgerechnet, sind dies bei ca. 40 Vögeln etwa 20 Kg Fisch am Tag, 140kg in der Woche und 3020kg im Verlauf von Okt bis einschl. Feb (151Tage). Wenn man dann noch bedenkt, dass der Schaden nicht nur der gefressene Fisch ist, sondern auch die Fische die bei der Jagt verletzt werden, ist dies nicht mehr lustig. 
Unser Besatz hätte sich somit in ca. 7 Wochen erledigt und die ca. 6500 €uro die wir investiert haben sind weg.    
Es wäre zu überlegen, da unsere Gesetze hier nicht regulierend eingreifen und den Kormoran weiter schützen, ob wir unseren See nicht irgendwie vor diesem gefräßigen Räuber schützen können.

Ein weiteres Thema ist die Bedeutung eines Sees ohne oder mit zu wenigen Fischen.  

Wir leben im hessischen Ried, in einer Wasser- und Feuchtflächen überzogenen Region. Dies  bedeutet unter Umständen mehr Stechmücken.

Wenn man nun überlegt, dass alle Seen einen geringen Fischbestand durch Kormorane aufweisen und es zu einer weiteren Einwanderung von exotischen Stechmücken kommt, wird es zu einem größeren und dann gefährlichen Ungleichgewicht kommen.  

Dies wird über kurz oder lang zu einen Erhöhung der Mücken-Populationen führen.

Fische sind in Gewässern der natürliche Feind der Mücken, sie fressen ihre Larven und sorgen für ein Gleichgewicht. Wird nun ein Ungleichgewicht durch das schonen der Kormorane geschaffen, kommt es durch zu viele geschützte Fischfresser im Umkehrschluss zu mehr Mücken.

Dies ist ein sehr gefährlicher Naturschutzgedanke

Durch Klimaveränderung, Globalisierung  und der Seuchenungeschützten Einwanderung werden immer mehr invasive Mücken aus den südlichen Ländern nach Deutschland kommen.

Es ist absehbar was geschehen wird. Es wird zu einer weiteren Ausbreitung von Tiger- und Zika Mücke, sowie anderen tropischen Arten kommen, die unsere Gesundheit gefährden.

 Seen, ohne oder mit zu geringem Fischbesatz, werden Brutherde für diese Invasoren werden.

Hier sollte man schnellsten handeln und die Sichtweisen im Naturschutz und der Politik anpassen.


Eurer Thomas


Familien-Abend 2015 des SFV " Frühauf" Gernsheim 1955 e.V.

veröffentlicht um 11.12.2015, 05:05 von Thomas Achim Schröter   [ aktualisiert: 11.12.2015, 11:53 ]

Hallo SFV-Gemeinde,

es war wieder soweit, unser Familienabend fand statt. Eingeladen hatten wir in die Gasstätte „Zum Landsknecht“ beim Nino.

Was soll ich sagen, es war voll und die Stühle wurden knapp, aber das Essen war sehr gut.

Es war schön, dass so viele kamen und einen schönen Abend in vertrauter Runde genießen wollten. Besonders gefreut hat uns, dass neben unseren Vereinskameradinnen und –Kameraden, auch die Vertreter unseres Brudervereins reichlich erschienen sind und den Abend mit uns verbrachten.

Als besonderen Gast durften wir unseren Bürgermeister, Herrn Peter Burger mit seiner Gattin begrüßen. Wie jedes Jahr kam er mit einem Präsent vorbei und bedankte sich für die gute Vereinsarbeit des SFV Frühauf in Gernsheim.

Ein besonderes Highlight war die Ehrung von Henni u. Johann Schoch, sowie Marga Fresemann mit ihrem "Bombenleger". Beide Pärchen konnten die „Goldene Hochzeit“ feiern und auf 50 gemeinsame Ehe-Jahre zurückschauen.

Wir wünschen den Jubilaren an dieser Stelle viele weitere gemeinsame und glückliche Jahre und bleibt uns noch lange erhalten.

Auch wurden unsere Mitglieder, Ottmar Mieskamp,  Jakob Fresemann, Andreas Meister und Patrick Pyttel, für ihre langjährige Treue mit der Vereinsnadel geehrt.

Weiter ging es mit den Ehrungen. Als erste war unsere Jugend dran, hier wurde Sandra Huth Jugendvereinsmeisterin und durch Jugendleiter Sascha Thielige mit einem schönem Präsent ausgezeichnet. Danach waren dann unsere Senioren und Aktiven dran. Vereinsmeister Senioren wurde Bernd Kuhnert und Vereinsmeister bei den aktiven Anglern Wolfgang Huth.

Nachdem die offiziellen Themen abgearbeitet waren, ging es zum gemütlichen Teil über. Hier stand wie jedes Jahr unsere üppige Tombola im Vordergrund. Als besonderen Preis konnte man ein Wellness-Wochenende im Schwarzwald gewinnen.

Die glücklichen Gewinner sind Steffi und Siggi Maus. Viel Spaß beim Entspannen und erholt euch gut ;-) .

So, das war es von unserem Familienabend und ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

Euer Thomas



Nachlese zu unserem Oktoberfest beim Stefano

veröffentlicht um 30.10.2015, 06:53 von Thomas Achim Schröter   [ aktualisiert: 23.12.2015, 10:31 ]

Hallo liebe Angelgemeinde des SFV Gernsheim,


Am 19.09.2015 hatten wir im Rahmen von Stefanos Oktoberfest unser Abangeln. Auch hier war uns die Sonne beim Angeln, wie auch beim Feiern nicht unbedingt hold.

Aber das konnte unsere Stimme nicht vermiesen. Los ging es beim Stefano so gegen Mittag, die ersten Gäste trafen ein und konnten schon die ersten Leckereien vom Büffet genießen.

Was soll ich sagen, dass war ein Büffet, es gab vom Kassler Kammbraten, Weißwurst, selbst gemachter Kochkäse und Handkäse, Kartoffelsuppe, Knödel, frisch gebackenen Brezen (hab mir ordentlich die Finger verbrannt) und jede menge Beilagen.

Es war einfach lecker. Na und um ca. 17:00 Uhr füllte sich das Zelt und die Party ging so richtig los, unsere Jüngsten haben ordentlich aufgelegt und die Stimmung stieg. 

Aber bei aller Partystimmung, haben wir unseren, erst kürzlich verstorbenen Angelfreund Ralf Feudtner nicht vergessen und haben Ihn, durch ein paar Worte zum Gedenken und einem Innehalten gedacht.


An dieser Stelle Danke für die netten Worte. 


Auch wenn es schwer fällt, dass Leben geht weiter, auch unser Oktoberfest ging weiter und es wurde im Sinne von Ralf weiter gefeiert. 

Umso später der Abend um so lustiger die Gäste und umso schöner die Mädels (siehe Foto)


Na jedenfalls war das mal wieder ein gelungene Veranstaltung und ein schönes Fest




.

euer Thomas




    

  
      

Freundschafts-Angeln mit unserem Bruderverein (Kurz und Knapp)

veröffentlicht um 29.10.2015, 12:02 von Thomas Achim Schröter

Hallo liebe Angelgemeinde Gernsheim,
Am 12.09.2015 hatten wir unser Freundschaftsangeln mit unseren Freunden vom ASV Gernsheim. Was soll ich sagen, es waren jede Menge Angler da. Leider war das Wetter nicht gerade berauschend, aber es wurde doch der eine oder andere Fisch an unserem Anglersee gefangen. Beim gemütliche Teil wurde wieder sehr viel gefachsimpelt, warum und warum nicht, weshalb und wieso, der eine oder andere Fisch nicht gebissen hat. Mmhh, so sind halt die Fische in unserem See, mal wollen Sie, mal wollen Sie halt nicht.
Aber ich glaube in aller Interesse zusprechen, das Essen von Stefano hat alles wieder wett gemacht. 

Danke für die rege Beteiligung.

eurer
Thomas
  

Wolfgang Hut - Stadtmeister des 67 Gernsheimer Fischerfestes

veröffentlicht um 23.08.2015, 07:40 von Thomas Achim Schröter

Hallo liebe Angelfreundinnen und Angelfreunde,

anlässlich des 67ten Gernsheimer Fischerfestes, konnte der SFV-Gernsheim wieder einmal den Stadtmeister stellen. Bei schönen und sonnigen Wetter wurde in den Kategorien, Aktive-Angler, Hobby-Angler und Jungend -Angler am Rhein gefischt.

Für die Hobby und Jugend Angler wurden die Plätze im Hafen abgesteckt, für die aktiven Angler waren Plätze am der Hammerau ausgewiesen. Es waren insgesamt 21 Angler am Start, die auch ordentlich Fische gefangen haben.

Nach dem Verwiegen stand fest, dass unser Angelfreund Wolfgang Huth der Stadtmeister 2015 ist.

Aber auch unseren Mitglieder, Willi Pyttel (Aktive Platz 3 ), Bernd Merschroth (Aktive Platz 7 ), Josef Weger (Aktive Platz 8 ), Andreas Meister (Aktive Platz 9 ), Tim Linert (Aktive Platz 10), Johann Schoch (Hobby Platz 2) und  Sandra Huth (Jugend Platz 1 ) konnten sich gut platzieren.

                                                            Quelle: Rheinisches Fischerfest GmbH 

Alles in allem hatten die Angelfreunde des SFV-Gernsheim einen schönen und erfolgreichen Tag.

Petri Heil euch allen,

eurer SFV Frühauf Gernsheim    

Vatertag am Anglersee 2015

veröffentlicht um 23.08.2015, 07:39 von Thomas Achim Schröter   [ aktualisiert: 23.08.2015, 07:45 ]

Hallo liebe Angelfreundinnen und Angelfreunde,

schön war es mal wieder am Vatertag, Bei schönem Wetter konnten wieder etliche Angler die Rute auswerfen und sich an der Natur erfreuen. Und unser erster Vorsitzender Bernd Merschroth konne sich auch den ersten Platz beim Vatertags-Angeln sichern. Nach dem Angeln ging es dann beim gemütlichen Zusammensein so richtig zur Sache, dass Bier, Steaks und der angebotene Fisch waren ausgezeichnet. Allerdings hatten wir so mit dem Strom die eine oder andere Herausforderung, sodass ab und an mal die Cola und der Schnaps warm war. Allerdings hat das unser Gäste nicht so wirklich interessiert, denn sie kamen scharenweise und hatten wie immer einen schönen Vatertag an unserem Anglersee.


   

Familienabend 2014 beim Nino

veröffentlicht um 31.12.2014, 03:08 von Thomas Achim Schröter

Hallo liebe Angelfreundinnen und Angelfreunde,
unser Familienabend 2014 beim Nino.


1-10 of 19

Comments