Besucher-Service‎ > ‎

Vortragsprogramm

Vortragsprogramm Samstag (Änderungen des Programms können sich kurzfristig ergeben)

10.15 Uhr

Eröffnung der Seefelder Gesundheitstage und Einführung Rahmenprogramm durch Brigitte Seidl und Sebastian Lichtenberg, Gründer der Gesundheitstage mit Unterstützung der Deutschen Heilerschule
 

10:30 Uhr

Vortrag - Holistic Pulsing

 

Durch sanftes Wiegen und Schaukeln mithilfe von über 60 Griffen wird der Körper bis in die kleinsten Zellen hinein in seinen eigenen Urrhythmus zurückversetzt. Alles ist Schwingung in uns, auf dieser Erde und im gesamten Universum.
Referentin: Susa Mahlstedt

10.50 Uhr

Pause

10.55 Uhr

Vortrag – AURA SOMA - Du bist die Farbe, die du wählst

 

An diesem Event werden Sie anhand von praktischen Beispielen selbst die Faszination erleben, die in den Aura-Soma Essenzen stecken.
Referentin: Petra Reichlmaier

11.20 Uhr

Pause

11.25 Uhr

Vortrag  Humanenergetik – die Ausbildung des Geistigen Heilens

 

 

 

Immer mehr Menschen gelangen zu der Erkenntnis, dass Heilung nicht nur auf körperlicher Ebene erfolgt. Um diesem Bedürfnis Rechnung tragen zu können, bietet die Jahresausbildung zum "Humanenergetiker“ in insgesamt 9 Blöcken die Möglichkeit, einzutauchen in die Gesetzmäßigkeiten des geistigen Heilens und der außersinnlichen Wahrnehmung, jenseits unserer materiellen Weltanschauung und der uns bisher bekannten Abläufe von Krankheit, Heilung und Gesundheit. In dieser Ausbildung werden die Grundlagen vermittelt für eine umfassend andere Betrachtungsweise mit vielfältigen Möglichkeiten der mentalen, psychischen wie auch körperlichen Heilung.
Referenten: Sebastian Lichtenberg & Brigitte Seidl

11.50 Uhr

Pause

11.55 Uhr

Vortrag – Tierkommunikation- die Sprache der Tiere

 

Ein Hase hört nicht nur deshalb mehr als wir, weil er seine Lauscher besser in den Wind halten kann, denn das sensible Kommunikationsspektrum der Tiere geht weit über die Ausdrucksmöglichkeiten menschlicher Sprache hinaus. Wer mit Tieren sprechen möchte, muss diese ehrliche, feine Sprache erst wieder erlernen.
Referentin: Petra Reichlmaier

12.15 Uhr

Pause

12.20 Uhr

Vortrag  -  Der Schlüssel zum Unterbewusstsein

  

Hypnose hat mittlerweile offizielle wissenschaftliche Anerkennung erhalten. Sie findet Anwendung bei Ängsten, Schlaf-/, depressiven Störungen, Süchten, Schmerzen, Migräne, Stress sowie in der Trauma-Therapie u.v.m.. Kinder reagieren sehr gut auf diese Form der Therapie bei Konzentrations- und Lernstörungen, Bettnässen, Ängsten, psychischen Bauschmerzen u.v.m..
Referentin: Helga Lehmann

12.40 Uhr

Pause

12.45 Uhr

Vortrag - Holistic Energy Massage

 

Massagen bieten eine wunderbare Möglichkeit, Körper und Seele zu verwöhnen und die Selbstheilungskräfte zu wecken. In diesem Kurs lernen Sie eine besondere Form der Massage kennen: die Holistic-Energy-Massage. Sie wird im Einklang mit den Energiebahnen und -zonen des Körpers durchgeführt und hat ihre Wurzeln in traditionellen Massagetechniken aus Fernost, wie Shiatsu, Tuina, dem indischen Ayurveda oder der Chakra-Massage.
Referentin: Gitti Brieske

13.05. Uhr

Pause

13.10 Uhr

Vortrag  Effiziente Mikroorganismen   

 

Mikroorganismen gibt es seit 3,8 Millarden Jahren auf der Erde. Sie beeinflussen die Gesundheit der Natur und des Menschen und Tiere. Der Boden und Wasser wird ebenso davon beeinflusst. Als Bodenaktivator und den Darmsanierungen kann dies positive Effekte auslösen.
Referent: Rainer Annemann

13.35 Uhr

Pause

13.40 Uhr

Vortrag -  Heilende Engelenergien

 

Die Existenz von Engeln war schon immer eine Brücke zwischen den verschiedenen Religionsrichtungen und Engel lieben es, mit uns Menschen zusammenzuarbeiten, sobald wir nur „endlich darum bitten“! Jeder Mensch kann, wenn er es will, Kontakt zu seinem Schutzengel oder zu anderen Engeln aufnehmen.
Referentin: Sabine Rechtenbach

14.00 Uhr

Pause

14.05 Uhr

Vortrag - Sahaja Yoga: Ist Gesundheit Schicksal? Psychosomatik der Energiezentren



•    Äußere und innere Gesundheit - Was Meditation vermag
•    Spiritueller Materialismus, was ist das?
•    Kundalini in der 9. Auflage, oder warum es nichts Neues geben kann
•    Warum Yoga auch ungesund sein kann
•    Yoga im Wandel? Warum die Kundalini der zeitlose Kern ist
•    Warum Spiritualität und Individualismus sich ausschließen
•    Kosmische und individuelle Evolution sind eins
Vortrag mit geleiteter Meditation zur Kundalini-Aktivierung
Referent: Norbert Wanger, Dipl. Ing. & Heilpraktiker

25 Uhr

Pause

14.30 Uhr

Vortrag - Mutter Erde und wir – der Weg zurück

 

 

 

 

Der Schamane, die Schamanin gestalten jeden ihrer Schritte des Lebens in Übereinstimmung mit den ursprünglichen Lebenskräften. In den Büchern und Medien wird der Schamanismus als das älteste Wissen vom Heilen mit der Natur beschrieben, das bei den Naturvölkern über Jahrtausende von Generation zu Generation mündlich weitergegeben wurde. Die hervorstechendste Eigenschaft eines Schamanen ist, dass er direkten Kontakt mit den Naturgeistern herstellen kann und durch Reisen in die anderen Ebenen der Wirklichkeit von ihnen lernt und Hilfe erhält.
 
Referentin: Sabine Rechtenbach

14.50 Uhr

Pause

14.55 Uhr

Vortrag -  Heilpflanzen - mit allen Sinnen erfahren

 

Mit allen Sinnen begeben Sie sich auf die Spur einheimischer Kräuter: schmecken, riechen und fühlen Sie die Heilkraft der Un-Kräuter, in der Küche und in der Hausapotheke. Was hat der Mond mit der Kraft der Heilpflanzen zu tun? Wann ist der beste Zeitpunkt zum Sammeln und wann sind die Pflanzen am wirksamsten? Tauchen Sie ein in die Geschichten und Mythen rund um wildes Kraut und Gemüse. Erinnern Sie sich an das alte Wissen um die Heilkraft einheimischer Kräuter.
 Referentin: Doris Sautner

15.15 Uhr

Pause

15.20 Uhr

Vortrag - Erdstrahlen, die unsichtbare Angst

 

Der gesunde, störungsfreie Schlaf ist besonders wichtig für die Erhaltung der Gesundheit, die Regeneration und die Heilung sowie unverzichtbare Grundlage für die Freude am Leben. Deshalb ist es besonders wichtig, seinen Schlafplatz auf verschiedene Störfelder untersuchen zu lassen, um nicht später die eventuellen Folgen behandeln lassen zu müssen, sondern den Ursachen auf den Grund zu gehen.
Referent: Hans Wildgruber

15.40 Uhr

Pause

15.45 Uhr

Vortrag -Schmerzende Gelenke, Arthrosen, Osteoporose, Sportverletzungen und Rheuma mit körpereigenen Signalen und Wildkräuter-Vitalkost behandeln.




 

Begegnen Sie Ihren Gelenkproblemen wirksam, indem die körpereigenen Regenerationskräfte bei Knorpel, Muskel, Bänder und Sehnen wieder aktivieren.
Und das alles völlig ohne Nebenwirkungen! Wenn Sie diese Therapie mit heilkräftiger Wildkräuter-Vitalkost kombinieren, erzielen Sie ideale Gesundheitsvoraussetzungen. Des weiteren wird Dr. Switzer über die Auswirkung dieser speziellen Ernährungsweise und über die Wirkweise des Ayurveda auf den Bewegungsapparat berichten.
Referent: Dr. John Switzer

16.05 Uhr

Pause

16.10 Uhr

Votrag - Energetische Wirbelsäulentherapie


 

Die Ursache vieler Rückenbeschwerden resultiert oft aus einem Ungleichgewicht  in der Wirbelsäule, wie z.B. Becken-Schiefstand, einer Fehlstellung einzelner Wirbel oder unterschiedlicher Beinlängen. Verschiedene Beschwerden können  dadurch entstehen, wie z.B. Skoliose oder auch ein Bandscheibenvorfall.
Referentin: Gitti Brieske

16.35 Uhr

Pause

16.40 Uhr

Vortrag - Humanenergetik – die Ausbildung des Geistigen Heilens

 

Immer mehr Menschen gelangen zur Erkenntnis, dass Heilung nicht nur auf körperlicher Ebene erfolgt. Um diesem Bedürfnis Rechnung tragen zu können, bietet die Jahresausbildung zum "Humanenergetiker“ in insgesamt 9 Blöcken die Möglichkeit, einzutauchen in die Gesetzmäßigkeiten des geistigen Heilens und der außersinnlichen Wahrnehmung, jenseits unserer materiellen Weltanschauung und der uns bisher bekannten Abläufe von Krankheit, Heilung und Gesundheit. In dieser Ausbildung werden die Grundlagen vermittelt für eine umfassend andere Betrachtungsweise mit vielfältigen Möglichkeiten der mentalen, psychischen wie auch körperlichen Heilung.
Referenten: Sebastian Lichtenberg & Brigitte Seidl

17.00 Uhr

Pause

17.05 Uhr

Vortrag – Sind wir nicht alle medial? - Medialität und Hellsichtigkeit

 

Mit den fünf Sinnen und über das Gefühl überschreiten wir mehr und mehr unsere bisherigen Grenzen und nehmen mit den zarten Ebenen des Selbst, mit der höheren Intelligenz, Kontakt auf. Dazu benutzen wir die Kraft der Hingabe und Intuition, die in uns liegt und uns den Weg zum Licht weist. Hellfühlen aktiviert unsere Sinne zu transzendenter Wahrnehmung. Die kreative Kraft lässt Bilder oder Worte als klare Information aus dem Aurafeld des Partners entstehen. Von Alltagsproblemen bis zum Kontakt mit Verstorbenen ist alles erlebbar. Die Medialität weist uns den Weg zum Licht, der Quelle allen Lebens. Mit der Fähigkeit, uns selber zu lieben, wächst die Liebe zu allem Leben.
Referentin: Michaela Bader

17.25 Uhr

Pause

17.30 Uhr

Vortrag Edelsteinenergien für ein glückliches Leben

 

Wie Edelsteinenergien sie unterstützen, ein glückliches, gesundes und zufriedenes Leben zu fürhren.
Referentin: Felicitas Rethwisch

17.50 Uhr

Ende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vortragsprogramm Sonntag (Änderungen des Programms können sich kurzfristig ergeben)

 

10.15 Uhr

Einführung Rahmenprogramm durch Brigitte Seidl und Sebastian Lichtenberg, Gründer der Gesundheitstage mit Unterstützung der Deutschen Heilerschule
 

10:30 Uhr

Vortrag – Tierkommunikation- die Sprache der Tiere

 

Ein Hase hört nicht nur deshalb mehr als wir, weil er seine Lauscher besser in den Wind halten kann, denn das sensible Kommunikationsspektrum der Tiere geht weit über die Ausdrucksmöglichkeiten menschlicher Sprache hinaus. Wer mit Tieren sprechen möchte, muss diese ehrliche, feine Sprache erst wieder erlernen.
Referentin: Petra Reichlmaier

10.50 Uhr

Pause

11.00 Uhr

Vortrag - Humanenergetik – die Ausbildung des Geistigen Heilens

 

 

 

Immer mehr Menschen gelangen zu der Erkenntnis, dass Heilung nicht nur auf körperlicher Ebene erfolgt. Um diesem Bedürfnis Rechnung tragen zu können, bietet die Jahresausbildung zum "Humanenergetiker“ in insgesamt 9 Blöcken die Möglichkeit einzutauchen in die Gesetzmäßigkeiten des geistigen Heilens und der außersinnlichen Wahrnehmung, jenseits unserer materiellen Weltanschauung und der uns bisher bekannten Abläufe von Krankheit, Heilung und Gesundheit. In dieser Ausbildung werden die Grundlagen vermittelt für eine umfassend andere Betrachtungsweise mit vielfältigen Möglichkeiten der mentalen, psychischen wie auch körperlichen Heilung.
Referenten: Sebastian Lichtenberg & Brigitte Seidl

11.30 Uhr

Pause

11.40 Uhr

Vortrag – Der Schlüssel zum Unterbewusstsein

 

Hypnose hat mittlerweile offizielle wissenschaftliche Anerkennung erhalten. Sie findet Anwendung bei Ängsten, Schlaf-/, depressiven Störungen, Süchten, Schmerzen, Migräne, Stress sowie in der Trauma-Therapie u.v.m.. Kinder reagieren sehr gut auf diese Form der Therapie bei Konzentrations- und Lernstörungen, Bettnässen, Ängsten, psychischen Bauschmerzen u.v.m..
Referentin: Helga Lehmann

12.00 Uhr

Pause

12.10 Uhr

Vortrag  -  Holistic Pulsing

  

Durch sanftes Wiegen und Schaukeln mithilfe von über 60 Griffen wird der Körper bis in die kleinsten Zellen hinein in seinen eigenen Urrhythmus zurückversetzt. Alles ist Schwingung in uns, auf dieser Erde und im gesamten Universum.
Referentin: Susa Mahlstedt

12.30 Uhr

Pause

12.40 Uhr

Vortrag - Holistic Energy Massage & Energetische Wirbelsäulentherapie

 

Massagen bieten eine wunderbare Möglichkeit, Körper und Seele zu verwöhnen und die Selbstheilungskräfte zu wecken. In diesem Kurs lernen Sie eine besondere Form der Massage kennen: die Holistic-Energy-Massage. Sie wird im Einklang mit den Energiebahnen und -zonen des Körpers durchgeführt und hat ihre Wurzeln in traditionellen Massagetechniken aus Fernost, wie Shiatsu, Tuina, dem indischen Ayurveda oder der Chakra-Massage. 

Die Ursache vieler Rückenbeschwerden resultiert oft aus einem Ungleichgewicht  in der Wirbelsäule, wie z.B. Becken-Schiefstand, einer Fehlstellung einzelner Wirbel oder unterschiedlicher Beinlängen. Verschiedene Beschwerden können  dadurch entstehen, wie z.B. Skoliose oder auch ein Bandscheibenvorfall.
Referentin: Gitti Brieske

13.05. Uhr

Pause

13.15 Uhr

Vortrag  Effiziente Mikroorganismen   

 

Mikroorganismen gibt es seit 3,8 Millarden Jahren auf der Erde. Sie beeinflussen die Gesundheit der Natur und des Menschen und Tiere. Der Boden und Wasser wird ebenso davon beeinflusst. Als Bodenaktivator und den Darmsanierungen kann dies positive Effekte auslösen.
Referent: Rainer Annemann

13.40 Uhr

Pause

13.50 Uhr

Vortrag  Meditation mit Musiktherapeutischem Hintergrund

 

Diese Meditation wird mit Hilfe von Meditationstechniken aus der Sahaja Yoga Musiktherapie geleitet. Sie wird eine kurze Einführung in die indische Musiktherapie geben, die lehrt das verschiedene "Ragas", in speziellen Tonleitern jeweils spezifische Energiezentren (Chakren) ansprechen und diese bei Unausgeglichenheiten wieder in Balance bringen können.
Referentin: Patricia Heinz, Yogalehrerin und Meditationstrainerin

14.15 Uhr

Pause

14.25 Uhr

Vortrag - Mutter Erde und wir – der Weg zurück

 

 

 

 

Der Schamane, die Schamanin gestalten jeden ihrer Schritte des Lebens in Übereinstimmung mit den ursprünglichen Lebenskräften. In den Büchern und Medien wird der Schamanismus als das älteste Wissen vom Heilen mit der Natur beschrieben, das bei den Naturvölkern über Jahrtausende von Generation zu Generation mündlich weitergegeben wurde. Die hervorstechendste Eigenschaft eines Schamanen ist, dass er direkten Kontakt mit den Naturgeistern herstellen kann und durch Reisen in die anderen Ebenen der Wirklichkeit von ihnen lernt und Hilfe erhält.
 
Referentin: Sabine Rechtenbach

14.50 Uhr

Pause

15.00 Uhr

Vortrag -  Heilpflanzen - mit allen Sinnen erfahren

 

Mit allen Sinnen begeben Sie sich auf die Spur einheimischer Kräuter: schmecken, riechen und fühlen Sie die Heilkraft der Un-Kräuter, in der Küche und in der Hausapotheke. Was hat der Mond mit der Kraft der Heilpflanzen zu tun? Wann ist der beste Zeitpunk zum Sammeln und wann sind die Pflanzen am wirksamsten? Tauchen Sie ein in die Geschichten und Mythen rund um wildes Kraut und Gemüse. Erinnern Sie sich an das alte Wissen um die Heilkraft einheimischer Kräuter.
Referentin: Doris Sautner

15.25 Uhr

Pause

15.35 Uhr

Vortrag - Erdstrahlen, die unsichtbare Angst

 

Der gesunde, störungsfreie Schlaf ist besonders wichtig für die Erhaltung der Gesundheit, die Regeneration und die Heilung, sowie unverzichtbare Grundlage für die Freude am Leben. Deshalb ist es besonders wichtig, seinen Schlafplatz auf verschiedene Störfelder untersuchen zu lassen, um nicht später die eventuellen Folgen behandeln lassen zu müssen, sondern den Ursachen auf den Grund zu gehen.
Referent: Hans Wildgruber

16.00 Uhr

Pause

16.10 Uhr

Vortrag - Sahaja Yoga Meditationsforschung



 

Meditation gewinnt zunehmend Bedeutung in der medizinisch therapeutischen Forschung. Nicht nur beim Streß- oder Angstabbau, sondern auch bei der Behandlung von Bluthochdruck, Asthma, ADHD und in der Psychosomatik können durch die Aktivierung der Kundalini-Energie und deren Selbstheilkräfte signifikante Resultate nachgewiesen werden.  Vortrag mit geleiteter Meditation zur Kundalini-Aktivierung.
Referent: Peter Jakob, Sahaja Yoga - Lehrer, Meditations - Coach und Lifestyle-Berater,

16.30 Uhr

Pause

16.40 Uhr

Vortrag  Synergetik & Psychobionik - Gesund aus eigener Kraft


 

Synergetik & Psychobionik - Gesund aus eigener Kraft.
Referentin: Renate Eymann

17.05 Uhr

Pause

17.15 Uhr

Vortrag - Humanenergetik – die Ausbildung des Geistigen Heilens

 

Immer mehr Menschen gelangen zur Erkenntnis, dass Heilung nicht nur auf körperlicher Ebene erfolgt. Um diesem Bedürfnis Rechnung tragen zu können, bietet die Jahresausbildung zum "Humanenergetiker“ in insgesamt 9 Blöcken die Möglichkeit einzutauchen in die Gesetzmäßigkeiten des geistigen Heilens und der außersinnlichen Wahrnehmung, jenseits unserer materiellen Weltanschauung und der uns bisher bekannten Abläufe von Krankheit, Heilung und Gesundheit. In dieser Ausbildung werden die Grundlagen vermittelt für eine umfassend andere Betrachtungsweise mit vielfältigen Möglichkeiten der mentalen, psychischen wie auch körperlichen Heilung.
Referenten: Sebastian Lichtenberg & Brigitte Seidl

17.35 Uhr

Pause

17.40 Uhr

Vortrag – Sind wir nicht alle medial? - Medialität und Hellsichtigkeit

 

Mit den fünf Sinnen und über das Gefühl überschreiten wir mehr und mehr unsere bisherigen Grenzen und nehmen mit den zarten Ebenen des Selbst, mit der höheren Intelligenz, Kontakt auf. Dazu benutzen wir die Kraft der Hingabe und Intuition, die in uns liegt und uns den Weg zum Licht weist. Hellfühlen aktiviert unsere Sinne zu transzendenter Wahrnehmung. Die kreative Kraft lässt Bilder oder Worte als klare Information aus dem Aurafeld des Partners entstehen. Von Alltagsproblemen bis zum Kontakt mit Verstorbenen ist alles erlebbar. Die Medialität weist uns den Weg zum Licht, der Quelle allen Lebens. Mit der Fähigkeit, uns selber zu lieben, wächst die Liebe zu allem Leben.
Referentin: Michaela Bader

18.00 Uhr

Ende

 

 

Untergeordnete Seiten (1): Ausstellerliste