Willkommen zur Webpräsenz der Band SEAMRÓG!      

free hit counter

visitors by country counter

 
Unsere Musikrichtung:
Die Gruppe "Seamróg" (vom irischen Wort für "Kleeblatt", gesprochen "Schammrohg") sieht ihre Wurzeln in der irischen und keltischen Musik, mischt diese allerdings mit gelegentlichen Zutaten aus Pop, Rock und Jazz und gibt ihr damit eine ganz eigene Prägung.
Das Instrumentarium setzt sich hauptsächlich aus traditionellen Folk-Instrumenten zusammen: Banjo, Mandoline, Akustik-Gitarre, Fiddle, Bass (total traditionell!!!), Flöten sowie Bodhrán; gelegentlich erklingen sogar die exotischen Klänge eines Didgeridoos.

Im Programm der sieben Musiker aus Köln, Bochum und dem Bergischen Land befinden sich überwiegend spritzige Jigs & Reels als Instrumentalstücke, erweitert durch den ein oder anderen Song; teilweise erklingen Passagen auch im mehrstimmigen Satzgesang.
 
Die Gruppe Seamróg existiert in unterschiedlicher Formation seit 1995. In der aktuellen Besetzung richtet sich unser spezielles Augenmerk auf das, was zwischen den Menschen passieren kann, wenn sie in gemeinsamer Freiheit, mit Experimentierfreunde und in gegenseitigem Respekt neue Musik finden, oder alte Musik neu wiederfinden, auf und mit ihren Instrumenten s-p-i-e-l-e-n, und Andere daran teilhaben lassen.
Mit unseren 3 Frauen und 4 Männern haben wir durchaus ein abendfüllendes Reportoire zu bieten, und brachten auf diversen Veranstaltungen unsere Zuschauer zum Tanzen, Mitgrooven und (teilweise) Mitsingen!
 
Die Band:
... besteht bis auf eine halbe Ausnahme aus Hobby-Musikern und Autodidakten!
Zwar haben wir auch eine echte Koryphäe in unseren Reihen (Alfons hat tatsächlich "offiziell" Musik studiert), aber am Ende ist es nicht die Perfektion und Virtuosität eines Einzelnen, an dessen Qualität wir uns messen wollen... Sondern es ist das gemeinsam als Band und (hoffentlich) als Einheit herbeigezauberte "gewisse Etwas", das uns interessiert.
 
Momentan spielen mit:
 
Einige unserer Motive:
  • Die Begeisterung für die traditionelle Irische Musik leben
  • Spass an der Freude dabei haben :-)
  • Den Überfluss dieser Freude mit anderen teilen