Home


Fränkische Mundart und Volksmusik auf CD
Mannix und Walter spielen Musik aus Franken

(English Version)

Im April 2000 erschien das Juwel der Fränkischen Volksmusik auf CD. In fränkischer Mundart (Rhöner Dialekt) singen Horst Manninger (Mannix) und Walter Graf aus Hammelburg vorwiegend eigene Lieder. Horst Manninger erhielt 1998 von der Bayerischen Musikakademie beim Fränkischen Liederwettbewerb mit dem Bauernschlauverhauer

"Bu welle unner Küh denn haüt es Hää hie hoo?"

den Sonderpreis für sprachliche Originalität. Auch wer glaubt, in deutschen Dialekten bewandert zu sein, wird sich hier im Fortgeschrittenen-Kurs des Unterfränkischen herausgefordert sehen. (Interessante sprachwissenschaftliche Details der Rhöner Dialekte findet man bei Gottfried Rehm.) In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk entstand der musikkulturelle Leitfaden für Unterfranken in Form einer CD mit dem Titel "Die Schoppehauer vo Hammelburg".

Für die Freunde der Rhön gibt Haüt eine Wanderroute durch die Hochrhön. Im Lied Die Schoppehauer wird das Gelage der Einheimischen im Hammelburger Weinkeller studiert. Ein Hammelburger auf Kurzbesuch in Bangkok, der lediglich des Fränkischen mächtig ist und nur einen Schrank seines Cousins durch die Verkehrstiefen der asiatischen Metropole navigieren will, stürzt in tiefe Abenteuer, um dann nach vielen Monaten wieder froh in die Heimat zurück zu kehren. Die Regionalhymne Fridolin läßt ihren Helden dialektisch durch den ganzen Landkreis reisen. Irma deckt herb, wie der lokale Wein, den fränkisch romantischen Teil ab. Für heimatverbundene Rhoener lädt die verpasste Erinnerung an Oehrberg zum Schmunzeln ein. Viele angesprochene Situationen stützen sich auf tatsächlich Erlebtes. Einige dieser Lieder schrieb Horst Manninger in heimatlicher Abgeschiedenheit bei seinen jahrelangen Auslandsaufenthalten in China und Japan.

CDs mit Texten und weitere Infos erhältlich bei:

Horst Manninger
Kantstr. 4
97762 Hammelburg
Tel Mobil: 0175-2832359

Die Liederfolge:

Weiter ging es dann im November 2004 mit der neuen CD „Freidich Oawed". Sie hat eine Spieldauer von einer Stunde. Hier die Liederfolge:
    Freidich Oawed

    1. Rhüägroagge
    2. Michlsmoat
    3. Oktober
    4. Busfoahrer
    5. Grummbirnsacker
    6. Der Frühling
    7. Schubbe
    8. Dos alde Bild vom Opa
    9. Die Mugge
    10. Ich bin ein Physiker
    11. Einfall
    12. Wengerte-Gerenn
    13. Der Gregor und die Hertha
    14. Gassetramperle
    15. Öülfäisde Schuh
    16. Mein nochlnaüe Deppich
    17. Än Hermann sein Hako
    18. Herbst

URL for this page:https://sites.google.com/site/schoppehauer

misspellings: Mänix, Mäniks, Männix, Männiks, Manniger, Schoppehauer, Maninger, Maniger, Menix, Mennix, Owed, Freidig, Manniks, Manix
Schopehauer, Schoppenhauer, Schopenhauer, Schobbehauer





Last Update: 17.02.2010