News‎ > ‎

Wittinger Brauerei übernimmt Herrenhäuser in Hannover

veröffentlicht um 23.10.2010, 05:42 von Sebastian Kleinen
Noch nicht lange ist es her, dass wir zu Besuch in Hannover waren und noch bevor wir die mitgebrachten Biere von dort gestestet haben kommen Neuigkeiten aus Niedersachsen. Vorgestern wurde bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Hannover bekanntgegeben, dass die Wittinger Privatbrauerei das insolvente Hannoveraner Brauhaus übernehmen wird. Hierbei setzte sich Wittinger gegen die bekannte Einbecker Brauerei durch. Bis zu 15 Millionen Euro nimmt die Wittinger Brauer nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa für die Übernahme des Konkurrenzunternehmens in die Hand.

Freuen kann man sich in Hannover, dass im Grunde alles beim alten bleibt. Herrenhäuser ist gerettet und die Marken der Herrenhäuser Brauerei sollen vollständig erhalten bleiben. Auch werden die Biere weiterhin in ihren Stammhäusern in Wittingen und Hannover gebraut. Sowas können wir nur begrüßen in einer Zeit in der Riesen wie InBev sich wild duch die Landschaft kaufen hat die Wittinger Brauerei ihre Marktposition gefestigt und erkannt, dass Bier Heimat braucht! So hat sich mit der Übernahme  die Produktionskapazität der Wittinger Brauerei verdoppelt.

Über Hannovers Dächern
Comments