News‎ > ‎

Stark steigender Bierpreis in 2011

veröffentlicht um 12.11.2010, 08:20 von Sebastian Kleinen
Es ist nicht der Idee, die Steuer auf Bier zu erhöhen, sondern den Steigenden Rohstoffpreisen geschuldet, dass der Preis für einen Kasten Bier im kommenden Jahr um 30 bis 50 Cent steigen wird. Für Landwirte ist es mittlerweile attraktiver Energierohstoffe für Biogasanlagen statt Gerste anzubauen. Weiter hat die schlechte Hopfenernte 2010 auch ihren Teil dazu beigetragen, dass die Preise für die Brauzutaten steigen.
Aus diesem Grund wird es für die Brauereien wohl unvermeidbar sein, die Preise im kommenden Jahr zu erhöhen. Der sinkende Bierkonsum, mit dem die die Brauereien seit Jahren zu kämpfen haben ist der dritte Faktor der zu dem Preisanstieg führt. Sollte der Absatz 2010 wirklich unter die 100-Millionen-Hecktolitter-Marke fallen wäre dies ein Einbruch von mindestens 8 Millionen Hecktolitern in den letzten drei Jahren.
Comments