Biertests‎ > ‎

Ur Gemünder obergärig

Das Wieß (Ein Wieß ist nach der gleichen Brauart wie ein Kölsch gebraut, darf sich nur aufgrund der Geschützten Geographischen Angebe nicht so nennen) aus der Gemünder Brauerei aus Gemünd in der Eifel hat einen Alkoholgehalt von 5,1% und enthält neben dem Brauwasser Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenextrakt.

 

Aussehen:

Von einer NRW-Flasche der Größe 0,5l wurde das klare, gelbe Bier von uns in eine 0,2l Stange gefüllt. Das Ur Gemünder hat einen perligen Schaum von mittlerer Konsistenz.

 

Geschmack:

Das Ur Gemünder ist ein sehr süffiges und frisches Bier mit einer angenehmen Hopfennote. Insgesamt ist das Bier jedoch recht wässrig und mild. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

x

 

 

 

 

Süffig

 

 

 

 

x

 

Wässrig

 

 

 

x

 

 

Würzig

x

 

 

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

 

x

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

 

x

 

 

 

Kräftig

 

x

 

 

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

 

x

 

 

 

Süße

x

 

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

 

 

 

x

 

 

Geruch:

Ganz leichter Getreidegeruch aber durchaus angenehm

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Gut gegen den Durst aber nicht viel für den Geschmack – Mittelmaß 3

 

Comments