Biertests‎ > ‎

Traugott Simon Kölsch

Das Kölsch der Traugott Simon Brau und Vertriebsgesellschaft mbH hat einen Alkoholgehalt von 4,8% und eine Stammwürze von 11,2°

In unserem Test handelte es sich um eine Flaschenabfüllung der Größe 0,5l

Flaschenform: longneck

 

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

 

Reinheitsgebot: deutsch

 

Zum Aussehen:

Abfüllung des Bieres erfolgte in eine 0,2l Stange.

Schaumkonsistenz/-art: mittel / cremig und fein

Farbe: gelb

Trübung: keine

Kohlensäuregehalt: mittel

 

Der Geschmack:

Ein sehr süffiges und absolut mildes Bier. Folglich jedoch auch sehr wässrig.

Weitere Eigenschaften entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

x

 

 

 

 

 

Süffig

 

 

 

 

x

 

Wässrig

 

 

 

x

 

Würzig

 

x

 

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

 

 

 

x

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

x

 

 

 

 

Kräftig

 

x

 

 

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

 

x

 

 

 

Süße

 

x

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

 

 

 

 

x

 

Der Geruch:

Angenehm getreidig

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Das Kölsch der Traugott Simon Brau und Vertriebsgesellschaft mbH aus Köln überzeugt auf jeden Fall durch seinen Preis, welcher auf jeden Fall unter den Bieren aus der Domstadt fast unschlagbar ist. Die einzigen Biere die preislich in diesem Niveau liegen sind wohl Sester und Küppers, welche uns beide nicht überzeugen konnten. Dies ist bei diesem Kölsch anders zwar ist es sehr mild und wirkt wässrig, ist dafür aber Geschmacklich gut abgestimmt. Mit einem intensiverem Geschmack wäre es wohl ein richtig gutes kölsch, so ist es grade noch in den Zweierbereich gekommen: 2-

Comments