Biertests‎ > ‎

Sion Kölsch

Das Kölsch der Altstadt-Bräu Johann Sion GmbH hat einen Alkoholgehalt von 4,8% und wird nach dem deutschen Reinheitsgebot aus Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen und Hopfenextrakt gebraut.

 

Aussehen

Im Brauereiausschank frisch gezapft in einer 0,2l Kölsch Stange erscheint das Sion Kölsch zu unserem Test. Die Schaumkonsistenz ist niedrig, der Schaum cremig. Farbe des Bieres ist gelb, eine Trübung ist nicht gegeben. Der Kohlensäuregehalt ist niedrig.

 

Geschmack:

Das Sion ist ein sehr süffiges und frisches und mildes Bier. Macht jedoch daher auch einen sehr wässrigen Eindruck. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

x

 

 

 

 

Süffig

 

 

 

 

x

 

Wässrig

 

 

 

x

 

 

Würzig

 

x

 

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

 

x

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

x

 

 

 

 

Kräftig

 

x

 

 

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

x

 

 

 

 

 

Süße

 

x

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

 

 

 

x

 

 

Geruch:

Wohlriechend getreidig – Damit wäre alles gesagt.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein Bier für den ganzen Abend, das man sehr gut trinken kann. Wäre das Bier noch etwas kräftiger hätten würden wir es wohl als „sehr gut“ bezeichnen. So aber immer noch eine gute 2+

Comments