Biertests‎ > ‎

Schlossbräu Doppelbock

Der Doppelbock aus dem Schlossbräu Fürstlich-Drehnau präsentierte sich zu unserem Test in einer 0,5l NRW-Flasche. Die Zutaten sind Wasser, Malz und Hopfen.

 

Aussehen:

Abgefüllt in ein 0,25l Glas zeigt das Bier eine mittlere, grobperlige Schaumkonsistenz und eine gelbe Farbe. Der Kohlensäuregehalt ist niedrig.

 

Geschmack:

 

Ein würziges und süffiges Bier! Weitere Eigenschaften entnehmen sie bitte der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

x

 

 

 

 

Süffig

 

X

 

 

 

 

Wässrig

X

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

 

 

X

 

Bitter

X

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

X

 

 

 

 

Fruchtig

X

 

 

 

 

 

Hopfig

 

 

 

 

x

 

Kräftig

 

 

 

 

X

 

Malzig

 

X

 

 

 

 

Muffig

X

 

 

 

 

 

Perlig

Sehr feinperlig

x

 

Süße

Im Anfang

x

 

 

Hefig

X

 

 

 

 

 

Rauchig

X

 

 

 

 

 

Parfümiert

X

 

 

 

 

 

Karamell

 

 

X

 

 

 

Salzig

X

 

 

 

 

 

Mild

X

 

 

 

 

 









 

Geruch:

Ein wohlriechendes Bier mit einem rauchich / karameligem Geruch.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Wir haben schon wesentlich bessere Doppelböcke getrunken: Unteres Mittelfeld 4

Comments