Biertests‎ > ‎

Päffgen Kölsch

Bei unserem Besuch am 29.10.2010 in Kölle am Rhing, hatten wir die Gelegenheit einige alt bekannte Brauhäuser erneut aufzusuchen und das Glück diesmal einen Platz im Päffgen zu bekommen. Wenn auch nur für 1,5 Stunden, aber das ließen wir uns nicht entgehen. Weiter hatte ich auch ein Verlangen nach Himmel un Äd, so dass ich dieses gleich dort stillen konnte. Aber das Essen soll in einem späteren Bericht über das Brauhaus erst Thema sein, hier geht es um das Bier!

In unserem Test handelte es sich um ein frisch gezapftes im Brauhaus. Der Alkoholgehalt wurde mit 4,8% vom Köbes angegeben.

 

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

 

Reinheitsgebot: deutsch

 

Zum Aussehen:

Das Bier wurde in der 0,2l Stange serviert

Schaumkonsistenz/-art: cremig, niedrig

Farbe: gelb

Trübung: keine

Kohlensäuregehalt: niedrig

 

Der Geschmack:

Ein sehr süffiges Bier, angenehm gehopft, frisch, leicht süßlich und dabei noch recht mild.

Weitere Eigenschaften entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

x

 

 

 

 

Süffig

 

 

 

 

x

 

Wässrig

 

x

 

 

 

 

Würzig

 

 

x

 

 

 

Bitter

 

x

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

 

x

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

 

x

 

 

 

Kräftig

 

x

 

 

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

x

 

 

 

 

Süße

 

x

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Mild

 

 

 

x

 

 

Der Geruch:

Getreidig, hopfiges Bouquet

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein wirklich gutes Kölsch das auf jeden Fall in der oberen Liga mitspielt. Querschnittsnote: 2

Comments