Biertests‎ > ‎

Mönchshof Kellerbier

Das Zwickel aus der Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft hat einen Alkoholgehalt von 5,4% und wir nach dem deutschen Reinheitsgebot aus Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hopfenextrakt gebraut.

 

Aussehen des Bieres

Das Mönchshof wird in 0,5l Longneck-Bügelflasche verkauft. Eingeschenkt in ein 0,25l Pilsglas zeigt es einen grob perligen Schaum von hoher Konsistenz. Das braune Bier ist trüb und ungefiltert. Der Kohlensäuregehalt ist niedrig.

 

Geschmack des Bieres

Das Mönchshof Kellerbier ist ein sehr würziges und süßes Bier mit einer leichten Malznote. Weitere Eigenschaften entnehmen Sie der Tabelle.

 

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

x

 

 

 

 

 

Süffig

 

x

 

 

 

 

Wässrig

x

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

 

 

x

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

x

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

x

 

 

 

 

 

Kräftig

 

 

 

x

 

 

Malzig

 

 

x

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

x

 

 

 

 

 

Süße

 

 

 

 

x

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

 

x

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

x

 

 

 

 

 

Geruch des Bieres

Das Kellerbier aus dem Mönchshof verströmt einen angenehmen Pfirsichgeruch.

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein interessantes, aber auch außergewöhnliches Bier. Für einen ganzen Abend vielleicht zu Extravagant. Daher 3-

 

Comments