Biertests‎ > ‎

König Ludwig Weizen Hell

Das helle Weizen aus der Schlossbrauerei Kaltenberg der König Ludwig GmbH & Co KG hat einen Alkoholgehalt von 5,5% sowie 12° Stammwürze

In unserem Test handelte es sich um eine Flaschenabfüllung der Größe 0,5l

Flaschenform: NRW

 

Zutaten: Wasser, Weizen-, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hefe

 

Reinheitsgebot: deutsch

 

Zum Aussehen:

Abfüllung des Bieres erfolgte in ein 0,5l Weizenglas.

Schaumkonsistenz/-art: hoch / grob

Farbe: gelb

Trübung: leicht

Kohlensäuregehalt: mittel

 

Der Geschmack:

Leicht herb, würzig hefig und kräftig mit einer bananig/birnigen Note.

Weitere Eigenschaften entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

 

x

 

 

 

Süffig

 

 

x

 

 

 

Wässrig

x

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

x

 

 

 

Bitter

x

 

 

 

 

 

Sauer

x

 

 

 

 

 

Frische

 

 

x

 

 

 

Fruchtig

 

 

x

Banane/Birne

Hopfig

 

x

 

 

 

 

Kräftig

 

 

x

 

 

 

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

 

x

 

 

 

Süße

 

x

 

 

 

 

Hefig

 

 

x

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

x

 

 

 

 

 

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

 

x

 

 

 

 

 

Der Geruch:

Leichter aber wohlriechender Bananengeruch mit leichter Wallnuss- und Getreidenote

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Ein gutes Weizen jedoch nur knapp vorm Mittelfeld 2-

Comments