Biertests‎ > ‎

Bad Münstereifler Ritterbier

Das Ritterbier aus dem kleinen Brauhaus in Bad Münstereifel (bzw. der Braumanufaktur GL Burg Bad Münstereifel) hat einen Alkoholgehalt von 4,9% sowie 11° Stammwürze.

In unserem Test handelte es sich um eine Flaschenabfüllung der Größe 0,5l

Flaschenform: Longneck-Form mit gerundetem Hals und Bügelverschluss

 

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

 

Reinheitsgebot: deutsch

 

Zum Aussehen:

Abfüllung des Bieres erfolgte in ein 0,25l Pilsglas.

Schaumkonsistenz/-art: keine

Farbe: braun

Trübung: keine

Kohlensäuregehalt: keine

 

Der Geschmack:

Herb, sehr würzig, stark bitter, säuerlich, kräftig im Geschmack. Im ganzen wirkt es sehr parfümiert.

Weitere Eigenschaften entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Die Tabelle stellt die Eigenschaften des Bieres in einer Skala von 0 bis 5 dar. Hierbei steht 0 für „gar nicht“ und 5 für „sehr viel/stark“

 

Eigenschaft

0

1

2

3

4

5

Herb

 

 

 

x

 

 

Süffig

x

 

 

 

 

 

Wässrig

x

 

 

 

 

 

Würzig

 

 

 

 

 

x

Bitter

 

 

 

 

x

 

Sauer

 

 

 

 

x

 

Frische

x

 

 

 

 

 

Fruchtig

x

 

 

 

 

 

Hopfig

 

 

 

x

 

 

Kräftig

 

 

 

 

 

x

Malzig

x

 

 

 

 

 

Muffig

x

 

 

 

 

 

Perlig

 

x

 

 

 

 

Süße

x

 

 

 

 

 

Hefig

x

 

 

 

 

 

Rauchig

x

 

 

 

 

 

Parfümiert

 

 

 

 

 

x

Karamell

x

 

 

 

 

 

Salzig

x

 

 

 

 

 

Mild

x

 

 

 

 

 

 

Der Geruch:

Beißend

 

Zusammenfassende subjektive Bewertung:

Jetzt haben wir beim Bad Münstereifler Schwarzbier schon ein ungenügend vergeben und müssten jetzt eigentlich das Ritterbier noch schlechter bewerten. Auch wenn es diese Note eigentlich gibt wir verwenden sie heute: 6- für ein Bier, dass den Namen nicht verdient hat!

Comments