Totes Meer

Reise zum Toten Meer

400 Meter unter dem Meeresspiegel: Urlaub am Toten Meer macht gesund und schön. Denn seinem Wasser sagt man heilende Wirkung nach. Die trockene Luft riecht würzig, das Tote Meer ist vollkommen still, beinahe träge und meditativ. Wenn man sich irgendwo treiben lassen kann, dann hier. Das Wasser ist warm wie in der Badewanne und fühlt sich an wie Öl auf der Haut – und es trägt den Menschen, ohne dass er sich im Geringsten bewegt.

Und das sind die Highlights:

  • Besuch der biblischen Stätten und des Wirkens Jesu am See Genezareth
  • Wohlfühlbad im Toten Meer. Der hohe Luftdruck an diesem tiefsten Punkt der Erde und die große Verdunstung halten ultraviolette Strahlen ab, ideale Voraussetzungen für Sonnenbaden, Genesung und Erholung.
  • Festungsruine Massada, wo die letzten jüdischen Krieger gegen die römische Belagerung gekämpft haben. Ein imposanter Blick über das Tote Meer bietet sich uns hier.
  • Qumran, dem Fundort der berühmten Schriftrollen des Toten Meeres



Weitere Informationen, Details und Kosten erhalten Sie auf Anfrage. Bitte senden Sie dazu ein Email an Fred.Lange@SalzReisen.de
Ċ
Toralf Richter,
21.10.2009, 10:24
Comments