Aktuelles‎ > ‎

Dokumentarfilm von Jan Pirker und Harrington Tellez (Das Kino 18.4.)

veröffentlicht um 09.04.2013, 03:36 von Städtepartnerschaft Salzburg Leon   [ aktualisiert: 09.04.2013, 03:46 ]

NARRACIONES DE LA REVOLUCION

ERZÄHLUNGEN DER REVOLUTION

Ein Dokumentarfilm von Jan Pirker und Harrington Tellez.

Historische Orte: das Leóner Revolutionsmuseum und die „Galerie der Mütter der HeldInnen und MärtyrerInnen“. Dort wird in Bildern und Worten von einem wichtigen Kapitel der nicaraguanischen Geschichte erzählt, vom Sandinistischen Befreiungskampf, der 1979 mit dem Sieg der Revolution seinen Höhepunkt fand. Und dort treffen sich auch die Menschen, die auf unterschiedlichste Weise in diesem langen Krieg für Freiheit und Unabhängigkeit gekämpft haben.

Der Salzburger Filmemacher Jan Pirker und der Leóner Kameramann Harrington Tellez haben einige dieser ProtagonistInnen vor der Kamera versammelt und lassen mit ihnen Geschichte lebendig werden. Sie erzählen von der Unterdrückung unter der Somoza-Diktatur sowie ihren Beweggründen, die Revolution zu unterstützen, aber auch von dem Verlust geliebter Menschen. So spannt die Dokumentation einen historischen und sehr persönlichen Bogen.

Der Film wird im Zuge des 10. Lateinamerika Filmfestivals im DAS KINO Salzburg gezeigt. 



Wann: 18. April 2013. 20:00 Uhr.
Spanisch mit deutschen Untertiteln!

Im Anschluss treffen wir uns bei Gallo Pinto und Nicaragua Rum im ersten Stock im DAS KINO.

Wir freuen uns auf Euch!

Städtepartnerschaft Salzburg-León


Comments