Überbackene Spinat Pilz Tortillas


Für meine gratinierten Champignons Spinat Tortillas braucht ihr folgende 


Zutaten:


(4 Portionen)


4 Soft Tortillas


150 g geriebener Käse

400 g Champignons

200 g Rinderhackfleisch

100 g Blattspinat

1 Zwiebel

2 Tomaten gehäutet

Italienische Kräuter

Salz und Pfeffer

Öl zum Anbraten



Bechamel Soße:


70 g Butter

40 g gehackte Zwiebeln

80 g Mehl

1/2 l Milch

Salz, Pfeffer und Muskat zum Abschmecken



Zubereitung:


Champignons in Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Tomaten in Würfel schneiden.

Zwiebeln in Öl anbraten, Hackfleisch und Tomaten hinzufügen und mit anbraten.

Anschließend mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken.

Blattspinat kochen.

Nun mit der Bechamel Soße starten.

Butter schmelzen, mit Zwiebeln andünsten, Mehl hinzugeben und

kontinuierlich umrühren. 

Milch hinzugeben, bis die Soße sich verdickt.

Nun die Pilze unterrühren und für 1 Minute auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Als erstes das Fleisch auf dem Tortilla verteilen, anschließend den

Spinat und als letztes die Pilzsoße darauf geben.   


Bevor man die Tortillas zusammenfaltet, kann man noch etwas Käse

darauf streuen.

            


Tip:   Halten Sie etwas von der Pilzsoße zurück, um sie zum Schluß über

         den Tortillas zu gießen, bevor sie mit dem restlichen Käse bestreut

         werden.


Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten gratinieren.


SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser
Comments