malibu kokosnusskuchen


Zutaten:

(für eine 18 cm Gugelhupf Springform)


100 g Butter

100 g Zucker

1/2 Teelöffel Vanille Extrakt

150 g Mehl

2 Teelöffel Speisestärke

1/2 Packung Backpulver

1 Prise Salz

2 Eier

125 ml Malibu (caribbean coconut rum)


gemahlene Haselnüsse zum Bestäuben der Springform

Kokosraspel zum Dekorieren


Zubereitung:

Ofen auf 190°C vorheizen. Springform fetten und mit geriebenen Haselnüssen ausstreuen.

Butter, Zucker, Vanille Extract und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig 
rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Eier nach und nach unterrühren, bis alles gut vermischt ist.

Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver in eine Schüssel sieben und anschliessend
zur Eiermasse geben.
Malibu Rum zum Teig geben und zu einem glatten Teig verrühren.


Den Teig in die Springform füllen und im heißen Backofen für etwa 20-30 Minuten backen.

(Stäbchenprobe!!!)

Nach dem Backen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und mit den Kokosraspeln dekorieren.


Tip!!! Am nächsten Tag schmeckt und duftet der Kuchen sogar noch intensiver.

Comments