caramel marshmallow brownie schokotafel


Zutaten:
für den Brownie:
125 g Butter
150 g Zartbitterschokolade
3 Eier (M)
Prise Salz
125 g Zucker
50 g Mehl
1/2 Teelöffel Vanille Extrakt

für die Füllung:
4 Esslöffel Caramel ( oder meine hausgemachte Toffee Creme)
3 Esslöffel Marshmallow Fluff

für die Glasur:
200 g Schokoladen Candy Melts oder Schokoladenkuvertüre 
Zubereitung:

Für den Brownie:
  • Silikonform fetten. Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Schokolade hacken und im Wasserbad, zusammen mit Butter schmelzen.
  • Eier trennen. Eiweiss steif schlagen.
  • In einer 2. Schüssel, Eigelb und 125 g Zucker schaumig schlagen.
  • Esslöffelweise geschmolzene Schokolade unterrühren.
  • Anschliessend Mehl hinzugeben und Eiweiss vorsichtig unterheben.
  • Teig in die Silikonform füllen und ca. 20-30 Minuten backen.
  • Nach dem Backen auskühlen lassen.
  • Brownie vorsichtig aus der Form lösen.
  • Silikonform säubern, für späteren Gebrauch.
  • Brownie längs durchschneiden.

Anrichten der Schokoladentafel:
  • Caramel auf den Boden des Kuchens streichen. 
  • Als nächstes Marshmallow Creme auf dem Caramel verteilen und mit dem Browniedeckel abschliessen.
  • Brownie im Gefrierfach für ca. 20 Minuten kalt stellen, bis die Füllung fest ist.
  • Candy Melts oder Schokoladenkuvertüre im Wasserbad schmelzen.
  • Etwa die Hälfte der geschmolzenen Schokolade in die Silikonform füllen und den Brownie dort hinein drücken.
Achtung!!!
Die Schokolade wird aus der Form laufen. Großes Schokoladenchaos;-) Brownie mit der restlichen Schokolade bestreichen und im Kühlschrank kalt stellen, bis die Schokolade fest ist.
  • Die fertige Schokoladentafel aus der Silikonform entfernen und überstehende Schokoladenreste mit einem scharfen Messer entfernen.
  • Fertig!!!

Comments