Sabine Eichinger

Wie kam ich zu Prana Energiearbeit?
 
Vor einigen Jahren bemerkte ich, dass ich mich verändern möchte, aber ich wusste nicht wie?
 
Und „zufällig“ bekam ich ein Prospekt in die Hände, wo ein Informationsvortrag angeboten wurde.
 
Im November 2005 besuchte ich das Basis-Seminar und nach einigen Behandlungen an meiner Familie und Freunden merkte ich schnell, wie einfach, aber sehr wirkungsvoll diese Technik ist.
Durch die Faszination beschloss ich die Ausbildung des gesamten Lehrganges von Pranic Healing zu absolvieren und bin seit November 2006 mit Freude und Begeisterung Diplomierte Prana Energie Anwenderin. Es ist mir immer wieder eine Freude mit Menschen, insbesondere mit Kindern und Jugendliche zu arbeiten, Ihnen zu helfen und sie ein Stück des Weges zu begleiten.
 
Durch die Anwendung der Energiearbeit bei meinen gesundheitlichen Problemen konnte ich selbst eine deutliche Verbesserung feststellen und daher bin ich überzeugt, dass diese Methode einzigartig ist.
 
Prana Energiearbeit hat mich nicht nur in der physischen Ebene, sondern auch in meiner Persönlichkeit verändert und in vielen Situationen zur harmonischen Ausgeglichenheit geführt.
 
Seither bin ich jeden Tag dankbar, diese einzigartigen, einfachen Lehren von Master Choa Kok Sui kennen gelernt zu haben und anzuwenden.
 
Die Ausbildung zum Prana Energie-Anwender/In, Trainerin und viele höhere spirituelle Seminare absolvierte ich am
 

Ein intelligenter Mensch ist nicht leichtgläubig. Neue Ideen übernimmt er nicht blindlings. Er untersucht sie gründlich, er beurteilt sie kritisch, er gebraucht seinen Verstand. Neue Ideen und Entwicklungen unterzieht er einer Prüfung durch Experiment und Erfahrung. Ein intelligenter Mensch untersucht neue Ideen unvoreingenommen und objektiv.

Der Begründer – in seinem Buch Grundlagen des Pranaheilens