Künftige Veranstaltungen

Frühjahrsworkshop Schwetzingen 21. - 22. 05. 2016

Kulturtransfer und höfische Gartenkunst
- Vorbild und Rezeption in der Gestaltung historischer Gärten

Samstag, 21.05.2016

14:00 Uhr: Begrüßung im Schwetzinger Schloss (Kammermusiksaal im Nordzirkel) durch Michael Hörrmann (Geschäftsführer der SSG Baden-Württemberg) und Prof. Dr. Matthias Müller (Stellv. Vorsitzender des Rudolstädter Arbeitskreises zur Residenzkultur e.V.)

Moderation: Dr. des Sascha Winter (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

14:15–15:00 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Troll (SSG Baden-Württemberg)
„Der Schwetzinger Schlossgarten zwischen rezipierender Anverwandlung und rezeptiver Auslegung“

15:00–15:45 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Stefan Schweizer (Stiftung Schloss und Park Benrath)
„Der Benrather Schlosspark – dynastischer Anspruch, lokale Rahmenbedingungen, künstlerisches Konzept“

15:45–16:15 Uhr: Kaffeepause

Moderation: Juniorprof. Dr. Sebastian Fitzner (Freie Universität Berlin)

16:15–17:00 Uhr: Vortrag von Dr. Ralf Wagner (SSG Baden-Württemberg)
„Die ‚Thermen Théodoriques‘ und ihre kunsthistorische Einordnung“

17:00–17:45 Uhr: Vortrag von Dr. Astrid Zenkert (Schwetzingen)
„Das ikonographische Programm des Badhausgartens unter dem Gesichtspunkt Vorbild und Rezeption“

18:00–19:00 Uhr: Mitgliederversammlung des Rudolstädter Arbeitskreises zur Residenzkultur e.V.

19:30 Uhr: Fakultatives gemeinsames Abendessen

Sonntag, 22.05.2016

10:00 Uhr:

Führung durch Prof. Dr. Hartmut Troll (SSG Baden-Württemberg):
„Erhalt, Rekonstruktion und Quellenproblematik im historischen Garten“

Führung durch Dr. Ralf Wagner (SSG Baden-Württemberg):
„Arkadien auch in Schwetzingen? Das Naturtheater und der Apollotempel“

ca. 13:00 Uhr: Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen / Ende des Frühjahrstreffens

Ċ
Vinzenz Czech,
25.02.2016, 02:05
Ċ
Vinzenz Czech,
25.02.2016, 02:00
Ċ
Vinzenz Czech,
25.02.2016, 02:02
Comments