Rothlicht‎ > ‎polizeibericht‎ > ‎

Schwabacher Kripo stößt auf Cannabis-Plantage

veröffentlicht um 18.03.2017, 10:49 von Roman Hauzenberger

Roth (ots) - Am Mittwochvormittag (15.03.2017) stieß die Schwabacher Kriminalpolizei auf eine Cannabis-Plantage in einer Wohnung im Rother Stadtgebiet. Ein 34-Jähriger wurde vorläufig festgenommen.

Das für Betäubungsmitteldelikte zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei ermittelte zunächst gegen einen Unbekannten, welcher offenbar über eine Internet-Plattform diverse Drogen bestellte. Nach umfangreichen Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 34-jährigen Mann aus dem Stadtgebiet Roth. Nachdem das Nürnberger Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss erlassen hatte, suchten die Ermittler am Mittwochmorgen die Wohnung des Tatverdächtigen auf.

In der 1-Zimmer-Wohnung betrieb der Mann eine Plantage mit 32 Cannabis-Pflanzen. Alle Pflanzen wurden, wie auch weitere diverse synthetische Drogen sowie Haschisch und Marihuana, sichergestellt.

Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen und gegen ihn entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Comments