Rothlicht‎ > ‎aus der region‎ > ‎

Ehepaar Ambach feiert Diamantene Hochzeit

veröffentlicht um 30.08.2017, 12:16 von Roman Hauzenberger
Roth –  Ein Hochzeitsjubiläum der besonderen Art feierten Rosa Ambach und ihr Mann Anton am vergangenen Donnerstag. Zur Diamantenen Hochzeit gratulierte neben Freunden und Familie auch Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer den beiden Jubilaren persönlich und überreichte ein kleines Präsent der Stadt.

Der 1934 geborene Anton Ambach machte in Nürnberg eine Bäckerlehre. 1954 lernte sich das heutige Ehepaar, beide ursprünglich aus der ungarischen Gemeinde Nemetker stammend, dann in Eckersmühlen kennen. Die Ambachs waren die Mieter im Haus der Eltern der damals noch „Zukünftigen“. Bereits drei Jahre später nahm Toni seine Rosa dann zur Frau. Gemeinsam kauften sie 1964 ein Grundstück unweit des heutigen Stadtgartens in Roth und zogen nach viel eigener Handarbeit und drei Jahren Bauzeit in das traute Heim, in dem sie noch heute glücklich sind.
Neben zahlreichen Reisen in das ehemalige Jugoslawien ist Anton Ambach leidenschaftlicher Holzschnitzer, während seine Frau den heimischen Garten pflegt und bereits seit 16 Jahren im ehrenamtlichen Krankenhaus-Besuchsdienst der katholischen Kirche tätig ist. Zum Familienkreis zählen zwei Söhne und ein Enkelkind

Comments