Rothlicht‎ > ‎aus der region‎ > ‎

Ausstellung zur Partnerstadt Opava im Schloss Ratibor

veröffentlicht um 18.03.2017, 10:56 von Roman Hauzenberger
Roth – Vom 17. bis 19. März findet in den Ratsstuben im Schloss Ratibor eine Ausstellung über die tschechische Stadt Opava (dt. Troppau) statt. Die „Weiße Perle Schlesiens“ ist seit dem Jahre 2003 eine der heutigen vier Partnerstädte der Kreisstadt Roth.  Die Statutarstadt gilt als Kultur- und Verwaltungszentrum der Region.  

Mit historischen Fotoaufnahmen, umfassendem Informationsmaterial und einem Videovortrag werden in der Ausstellung die Schönheiten der Stadt dargestellt und interessante Fakten zur Geschichte vermittelt. Die Mitarbeiter des touristischen Informationszentrums aus Opava stehen den Gästen persönlich für Fragen rund um die Stadt zur Verfügung. Auch regionale, kulinarische Leckereien können entdeckt werden.

Die offizielle Eröffnung findet am Donnerstag, 16. März um 18 Uhr in den Ratsstuben im Schloss Ratibor statt. Vom 17. bis 19. März ist die Ausstellung dann täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kontakt für Rückfragen:

Stadt Roth – Stefanie Gänsbauer, Kirchplatz 4, 91154 Roth

Tel.: 09171/848-113

Fax: 09171/848-109

E-Mail: stefanie.gaensbauer@stadt-roth.de

Internet: www.stadt-roth.de

Comments