Sparkasse Rodenkirchen,
gegründet am 2. August 1909

 
 

Ecke Hauptstrasse / Hombergstrasse erinnert ein Relief an den 1938 erfolgten Umbau der Filiale Rodenkirchen der Kreissparkasse Köln. Darauf weist auch der Werbespruch der Kreissparkasse hin: "Viel wenig gibt ein Viel".  

Geschrieben ist er in der gleichen Frakturschrift wie sie der "Reichspfennig" (mit rückseitigem Hakenkreuz) zeigt. Dieser Pfennig war erst 1937 nach einem Modell des Reichsbeauftragten für künstlerische Formgebung ausgegeben worden.

Der Hintergrund ist der: 1920 bis 1933 war hier die Gemeindesparkasse. Sie wurde am letzten Tag des Jahres 1933 von der Kreissparkasse übernommen.