Infos und Tipps‎ > ‎

Haftungsausschluss

veröffentlicht um 23.02.2013, 05:24 von RBE Berlin   [ aktualisiert: 24.02.2013, 15:31 ]
Hier findet Ihr ein Beispiel, wie der Haftungsausschluss bei Ausschreibungen rechtswirksam formuliert werden kann:

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung des Veranstalters und seiner Hilfspersonen für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung wird dieser Haftungsausschluss akzeptiert.