Einsatzbereitschaft und Alarmierung


Wir sind 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, für die BOS* Organisationen, sowie andere Hilfsorganisationen und Privatpersonen erreichbar.

Die RHS Elmstein steht diesen kostenlos zur Verfügung.
Nach der Alarmierung ist die Staffel, je nach Art und Ort der Einsatzstelle, in circa einer Stunde einsatzfähig und kann ihre Arbeit aufnehmen.

Aufgrund des gut ausgeprägten Geruchssinnes des Hundes ist es möglich, mit relativ wenig Personal ein relativ großes Gebiet in ausreichend kurzer Zeit abzusuchen.


*Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
Zu den BOS gehören neben öffentlichen Organisationen auch gemeinnützige Vereine und im Rettungsdienst auch private Unternehmen. BOS sind neben den Polizeien, dem Zoll, dem Technischen Hilfswerk (THW) sowie den Feuerwehren auch die Organisationen des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes (Quelle Wikipedia).



Die Staffel heute


Die Ausbildung und Einsatzmöglichkeiten unserer Hunde und der Hundeführer erfolgt im Bereich der Flächensuche (Wald, Wiese, Erdrutsch) und dem Mantrail.
Alle Staffelmitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Die Staffel ist über die Kreisverwaltung Bad Dürkheim im
Katastrophenschutzkalender registriert und in der gesamten Bundesrepublik Deutschland im Bedarfsfalle einsatzbereit.
Unser Ziel ist es Menschenleben in Notsituationen zu retten.