Rainer Höflacher

Herzlich willkommen!

Auf dieser Website stelle ich Ihnen meine Arbeit vor, deren Ziel es ist, die Situation und die Befindlichkeit von seelisch erschütterten Menschen zu verbessern. Dafür sind meine eigenen Erfahrungen mit durchlebten psychischen Krisen die Grundlage.


Ich kenne nach wie vor die Höhen und Tiefen der menschlichen Psyche, bin aber auf einem guten Weg zu mir selbst.

Leitgedanken:

    1. Mit Gott ich selbst sein

    2. Genesung (Recovery) ist möglich

    3. Gemeinsam sind wir stark

So wie ich geprägt bin, fällt es mir nicht leicht einen positiven Blick auf die Dinge zu bewahren. Ich bemühe mich an positiven Konzepten zu orientieren und anderen Mut zu machen. Letztendlich ist meine Stärke aber meine Authentizität und der Wunsch anderen Menschen eine tiefergehende Beziehung anzubieten. Vieles bei meiner Arbeit wirkt eher indirekt hilfreich auf psychiatrieerfahrene Menschen. Die meiste Zeit meines Lebens war ich behütet und konnte immer auf die Hilfe anderer Menschen zurückgreifen. Das unterscheidet mich von vielen Psychiatrieerfahrenen, die auf sich alleine gestellt sind und sich in existentiellen Notlagen befinden. Nichtsdestotrotz hoffe ich, ein wenig dazu beitragen zu können, dass die Welt ein kleines bisschen besser wird.

Lebensleitende, zentrale Dimension

  1. Recovery: Der Glaube an die Genesung auch von schweren psychischen Erkrankungen,

  2. Empowerment: die Idee sich von Fremdbestimmung, soweit möglich, frei zu machen und das eigene Leben voller Zuversicht und selbstverantwortlich in die Hand zu nehmen

  3. Selbsthilfe: sowie der Gedanke mit Gleichgesinnten sich gegenseitig unterstützend die Erschütterung zu überwinden und Experte in eigener Sache zu werden,

haben mich dazu gebracht Recovery, Empowerment und Selbsthilfe als lebensleitende Konzepte zu wählen, auch wenn es mir manchmal so vorkommt, noch weit von deren Verwirklichung entfernt zu sein.

Jedoch sind diese Ansätze nur Werkzeuge einer tiefer liegenden Spiritualität, die irgendwann die zentrale, allumfassende Dimension meiner Existenz werden soll. Die ist der eigentliche Weg auf dem ich bin.





Engagiert bei:

Landesverband Psychiatrie-Erfahrener (LVPEBW) e.V.

EX-IN Südbaden (EXINSB)

Recoverycollege Südbaden (RCS)

Selbsthilfe mit Köpfchen (SmK) e.V. Freiburg

PeerCom Teningen




Diese Website ist meiner Frau Karin gewidmet