Der Verein‎ > ‎

30-jähriges Jubiläum

Ein bewegtes Jubiläum

Am 30. August 2014 feierte die Rhythmische Sportgymnastik Winterthur Weinland das 30-jährige Jubiläum. Der Verein organisierte dazu ein Showturnen mit Gastvereinen. Das Programm war abwechslungsreich und vielseitig. Die Mädchen und jungen Frauen hatten die Abläufe im Griff. Aber auch das Publikum zeigte grosse Freude an den Leistungen.

Viele Ehemalige und Angehörige fanden sich in der Sporthalle Rietacker in Seuzach ein, um dem Nachmittag füllenden Programm zu folgen. Die Stimmung war gut und die Tribüne voll.
Durchs Programm führte Andrea Kubli, Hauptleiterin der RG Winterthur Weinland. Sie ist seit Beginn des Vereins dabei und kennt alle und jeden. Deshalb waren die Ansagen auch oft persönlich.

Die Präsidentin Simone Wirz nützte die Gelegenheit, den erfolgreichsten Gymnastinnen des Vereins zu gratulieren. Sie überreichte Fiona Weber, aktive Juniorin mit Teilnahme an internationalen Wettkämpfen, und Sarah Brandner, ehemaliges Nationalkadermitglied, einen Blumenstrauss.

Der Verein zählt zu seinem 30ig jährigen Bestehen genau 30 aktive Turnerinnen. Das sind vor allem Mädchen im Alter von 5 - 21 Jahren. Dass aber RG einem bis ins Erwachsenenalter begleiten kann, zeigen die vielen Gastgruppen, die von ehemaligen Gymnastinnen der RG Winterthur Weinland trainiert werden. Einige Leiterinnen turnten mit ihren Gruppen sogar immer noch mit und zeigten sich von ihrer besten Seite. Viele scheinen ihre Beweglichkeit und Bühnenpräsenz all die Jahre behalten zu haben.

Die Midi Gym Gruppe vom DTV Seuzach zeigte eine Gymnastik mit Ball und Reif und die Aktive Gym DTV Seuzach eine hoch stehende, anspruchsvolle Gymnastik ohne Handgerät. Die Sportaerobic trat mit einer Gruppe auf, bei der viele schwierige Einzelkraftelemente vorgeführt wurden. Das Trio Sportakrobatik zeigte Akrobatik in luftiger Höhe. Spektakulär waren natürlich die geworfenen Salti. Die Gruppe Hip Hop 'n' Jazz trat dann mit modernen und lockeren Tanzschritten auf. Jede Gruppe zeigte ihre Spezialität, was zu einem abwechslungsreichen Gesamtprogramm führte. Die Showgruppe der RG Winterthur Weinland zeigte alleine vier verschiedene Nummern. Zwischendurch wurden auch wieder alte Shownummern ausgegraben und von den heute aktiven Mädchen vorgeführt. Da kamen vor allem die Maxis zum Zug. Rührend waren natürlich auch die ganz kleinen Mädchen, die mit ihren 5 Jahren schon so selbstsicher und souverän auftraten.

Für Mädchen im Alter von 5-8 Jahren findet am 3. und 10. September in der Mehrzweckhalle in Hettlingen eine Schnuppertraining statt. Die RG Winterthur Weinland lädt dazu alle interessierten Mädchen ein und freut sich auf eine rege Teilnahme.

Alles in allem war die Jubiläumsshow ein gelungener Anlass, wo man Zeit hatte sich zu treffen und in alten Erinnerungen zu schwelgen. Für die ganze Organisation danken wir der OK Präsidentin Marianne Baumann.

Yvonne Kramer