Einschreibungen

temporäre Installation, Pokrajinski Museum, Ptuj, Slovenia, 2005

 

Sowohl in Ptuj als auch in Graz werden je 50 Personen im Stadtraum fotografiert, in dem Umfeld, das sie alltäglich benutzen und mitbestimmen.

Der Dargestellte tritt, mittels eines fotografischen Verfahrens, quasi einen Schritt aus sich selbst heraus und schreibt sich gleichzeitig über seinen verbleibenden Umriss in den Stadtraum ein. Die Summen der Abbildungen werden schriftrollenartig auf Textilbahnen transferiert.