Der Verein

Der am Obergraben gelegene Ruder-Club Mark ist der älteste Ruderverein der Stadt Wetter (Ruhr) und Mitglied im Deutschen Ruderverband (DRV) sowie im Nordrhein-Westfälischen Ruderverband (NWRV).

Der Verein umfasst ca. 120 Mitglieder (Stand: 2013), die sich in die Abteilungen Jugend, Breitensport und Leistungssport gliedern. Der Verein verfügt über ein Bootshaus mit über 40 Booten, die vom Einer über Wanderruderboote bis hin zum Rennachter sämtliche Bootstypen und -klassen abdecken. Insbesondere für das Jugendtraining steht eine Vielzahl von Booten zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen eigenen Kraftraum mit Ruder-Ergometern.

In langjähriger Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium können Schülerinnen und Schüler aus ganz Wetter und Umgebung den Rudersport erlernen und regelmäßig trainieren.

Das Bootshaus liegt unmittelbar am Obergraben, einem Seitenarm vom Harkortsee. Hier haben gerade Anfänger die Möglichkeit, auf ca. 2km in ruhigem Gewässer erste Erfahrungen zu sammeln. Mit dem Harkortsee und einem oberhalb gelegenen Teilstück der Ruhr steht den Ruderinnen und Rudern des RCM ein ideales Gewässer mit einer ununterbrochenen Trainingsstrecke von 5km zur Verfügung.

Seit 2008 ist der Gastronomiebetrieb im Bootshaus "für alle da" und lockt neben den Ruderern und Kanuten (teils über den "Seeweg") auch zahlreiche Fahrradfahrer und Inlineskater  auf dem vorbeiführenden Ruhrtal-Rad- & Wanderweg in Gaststätte und Biergarten. Und wer zunächst aus trockener Distanz einen Blick auf den Ruderbetrieb werfen möchte, für den stehen hier direkt am Wasser ein paar Liegestühle bereit.