Geschichte‎ > ‎

1995

Königin Beatrix der NL

1. Februar 1995 

Am 1. Februar 1995 besuchte Königin Beatrix der Niederlande das Überschwemmungsgebiet bei Arcen. Bei dieser Gelegenheit bedankte sie sich ebenfalls für den Einsatz, den die RAF auch schon 1993 geleistet hatte. 

Queen Beatrix of the Netherlands visited the flooded area round Arcen near Venlo. On this occasion she expressed her thanks to the British airmen who helped in this disaster as well as they had done in 1993. 


No 1 Squadron RAF Regiment - Kroatien – UNO-Eingreiftruppe

18. Juli 1995 

48 britische Luftwaffensoldaten starteten in Richtung Kroatien. Sie sollten die Friedenssicherungstruppe der UNO unterstützen. Am 3. August wurden weitere 120 Soldaten nach Kroatien verlegt. Von Ploce aus verteidigten sie die Unterstützungshelikopter im September und Oktober. 

48 airmen headed for Croatia to support the United Nations peace keeping forces. On 3 Aug a further 120 RAF Regiment personnel followed them to Ploce, Croatia. In September and October their task was to defend the support helicopters. 


No IV (AC) Squadron – Bosnienkrise

5. August 1995 

Die  4. Staffel verlegte nach Gioa del Colle (Italien), wo sie im NATO Einsatz Deliberate Force eine Bodenkampagne gegen die Bsonisch-Serbische Armee durchführte. Schon im Juli 1995 führte die Staffel einen dreimonatigen Einsatz, Operation Deny Flight, über Bosnien durch. Danach kehrte sie wieder zurück nach Gioa del Colle als Teil des NATO-Einsatzes Decisive Edge, das Luftelement des NATO-Friedenseinsatzes (IFOR) in Bosnien. 

No IV (AC) Squadron deployed to Gioa del Colle (Italy), where they participated in NATO’s operation Deliberate Force, the bombing campaign against the Bosnian Serb Army. In July already the squadron carried out a 3-month tour on Operation Deny Flight and then returned to Gioa del Colle as part of NATO’s operation Decisive Edge, the air element of the NATO Peace Implementation Force (IFOR) in Bosnia. 


No 18 Squadron – Bosnien Krise

16. Oktober 1995 

12 Kampfhubschrauber der 18. Staffel kehrten wohlbehalten aus dem Krisengebiet in Bosnien nach Laarbruch zurück. Sie flogen 103 Aufklärungsflüge und 171 Angriffe. 

12 helicopters of No 18 Squadron returned safely from the war zone in Bosnia back to Laarbruch. They flew 103 reconnaissance flights and 171 attacks. 


No 3 (F) Squadron – Bosnienkrise

1. November 1995 

Die  3. Staffel wurde mit ihren Harrier-Jets nach Gioa del Colle, Italien, verlegt. Von dort nahm die Staffel an den NATO-Einsätzen über Bosnien teil, bevor sie nach Gioa del Colle zurückkehrte und die NATO Operation Decisive Edge der IFOR-Kräfte unterstützte.

No 3 (F) Squadron deployed to the Italian Air Force base Gioa del Colle and took part in the NATO operations over Bosnia before returning to Gioa del Colle a spart of NATO’s operation Decisive Edge, the air element of the NATO Implementation Force (IFOR) in Bosnia. 

Fotokollektion 1995

>1996

Comments